Palazzo Nero

Berühmt-berüchtigt für den Hexen-Scheiterhaufen, der Palazzo Nero war Sitz der Gerichtsbarkeit im 15. Jh.

Palazzo Nero

Sein Name, Palazzo Nero - der schwarze Palazzo - leitet sich höchstwahrscheinlich lediglich von der Farbe her, die die zahlreichen Brände, die während der Bauernaufstände im 15. Jh. gelegt wurden, an den Wänden hinterlassen haben. Sein Ruhm ist allerdings traurigerweise mit dem Scheiterhaufen des Jahres 1614 verbunden, der auf dem gegenüberliegenden Platz errichtet worden war, um zehn Frauen, die der Hexerei beschuldigt waren, bei lebendigem Leib zu verbrennen. Das Gebäude steht in einer, das Val di Non beherrschenden, Position, in unmittelbarer Nähe des Zentrums von Coredo, das zwischen dem 15. und 17. Jahrhundert Sitz der Hauptmänner des Val di Sole war. Es weist eine jahrhundertealte Geschichte auf: Im Laufe des 15. Jahrhunderts wurde es auf Geheiß des Fürstbischofs Georg II. Haak von Themeswald als Sitz des Gerichtes errichtet.
Von besonderem Wert ist der Gerichtsaal, ausgeschmückt mit einer Serie von Fresken im gotischen Stil, die von den Artus- und Karolingersagen inspiriert waren, die zu Beginn des 20. Jh. wieder zum Vorschein kamen. Unter ihnen ist besonders der Zyklus der Geschichte der Hl. Genoveva bemerkenswert. Den finalen Triumph der Königin von Frankreich, die fälschlicherweise des Ehebruchs angeklagt worden war, stellt ein Zyklus in moralisierendem Ton dar, der gut zur Gerichtsfunktion passt, die sich in dem alten Saal entfaltete.


 



Ihnen könnte ebenso gefallen ...

18 Ergebnisse
Palazzi dè Pizzini

Palazzi de' Pizzini

Die kostbaren Barockbauten von Ala: einst Aufenthaltsort von Mozart,...

Der Salon Hofer

Der große Festsaal im Grand Hotel Des Alpes ist einer der...

Palazzo del Dazio o delle Miniere

Im historischen Palazzo ist heute ein Völkerkundemuseum...

Palazzo Pretorio e Torre Civica

Palazzo Pretorio e Torre Civica

Der Palazzo Pretorio und der Stadtturm stehen am schönen...

Magnifica Corte Trapp

Magnifica Corte Trapp

Die "Magnifica Corte Trapp" war bis ins 13. Jh. Sitz des Gerichts,...

Casa De' Gentili

Das Casa De'Gentili bewacht mit seiner stattlichen, würdevollen...

Palazzo del Ben

Palazzo Del Ben

Der Palazzo Dal Ben: eleganter Sitz der Fondazione Cassa di Risparmio...

Palazzo Alberti Poja

Der Palazzo blickt auf den Corso Bettini - in Rovereto - und bildet, ...

Palazzo Assessorile Cles

Der Palazzo Assessorile liegt mitten in der Altstadt von Cles, dem...

Centrale di Fies

Centrale di Fies

Das Wasserkraftwerk Fies ist ein Beispiel der...

Palazzo dell'Annona

Palazzo dell'Annona

Der Palazzo dell'Annona: heute Stadtbibliothek „G. Tartarotti"...

Palazzo delle Albere

Palazzo delle Albere

Sitz des Mart (Museum für moderne und zeitgenössische...

Torre di Pozza

Der Turm Torre di Pozza ist die einzige Befestigungsanlage im Val di...

Palazzo Lodron

Palazzo Lodron (Caffaro)

Palazzo Bavaria und Palazzo del Caffaro: alte Prestigebauten der...

Case Cazuffi - Rella

Casa Cazuffi and Casa Rella, die mittelalterlich bemalten Häuser...

Palazzo della Magnifica Comunità di Fiemme

Der stattliche Palast, Sitz der Magnifica Comunità di Fiemme,...

Palazzi dè Pizzini

Palazzi de' Pizzini

Die kostbaren Barockbauten von Ala: einst Aufenthaltsort von Mozart, heute Sitz des Klaviermuseums.

Weiter lesen ...

Der Salon Hofer

Der große Festsaal im Grand Hotel Des Alpes ist einer der Mittelpunkte von Madonna di Campiglio, wenn es um seine Habsburger Vergangenheit geht.

Weiter lesen ...

Palazzo del Dazio o delle Miniere

Im historischen Palazzo ist heute ein Völkerkundemuseum untergebracht

Weiter lesen ...
Palazzo Pretorio e Torre Civica

Palazzo Pretorio e Torre Civica

Der Palazzo Pretorio und der Stadtturm stehen am schönen Domplatz von Trient.

Weiter lesen ...
Magnifica Corte Trapp

Magnifica Corte Trapp

Die "Magnifica Corte Trapp" war bis ins 13. Jh. Sitz des Gerichts, zuerst der Familie Caldonazzo und danach der Grafen Trapp.

Weiter lesen ...

Casa De' Gentili

Das Casa De'Gentili bewacht mit seiner stattlichen, würdevollen Größe den Dorfplatz von Sanzeno.

Weiter lesen ...
Palazzo del Ben

Palazzo Del Ben

Der Palazzo Dal Ben: eleganter Sitz der Fondazione Cassa di Risparmio di Trento e Rovereto im Renaissance-Stil.

Weiter lesen ...

Palazzo Alberti Poja

Der Palazzo blickt auf den Corso Bettini - in Rovereto - und bildet, zusammen mit dem Palazzo dell'Annona, die Eingangsfassade zum MART und zum...

Weiter lesen ...

Palazzo Assessorile Cles

Der Palazzo Assessorile liegt mitten in der Altstadt von Cles, dem Hauptort des Val di Non, bei der Einmündung in die via Roma.

Weiter lesen ...
Centrale di Fies

Centrale di Fies

Das Wasserkraftwerk Fies ist ein Beispiel der Industriearchäologie im Mittelpunkt der kulturellen Promotion.

Weiter lesen ...
Palazzo dell'Annona

Palazzo dell'Annona

Der Palazzo dell'Annona: heute Stadtbibliothek „G. Tartarotti" mit dem bedeutendsten Buchbestand des Trentino.

Weiter lesen ...
Palazzo delle Albere

Palazzo delle Albere

Sitz des Mart (Museum für moderne und zeitgenössische Kunst), der Palazzo delle Albere ist ein bemerkenswertes Beispiel eines befestigten...

Weiter lesen ...

Torre di Pozza

Der Turm Torre di Pozza ist die einzige Befestigungsanlage im Val di Fassa.

Weiter lesen ...
Palazzo Lodron

Palazzo Lodron (Caffaro)

Palazzo Bavaria und Palazzo del Caffaro: alte Prestigebauten der Dynastie Lodron in Storo.

Weiter lesen ...

Case Cazuffi - Rella

Casa Cazuffi and Casa Rella, die mittelalterlich bemalten Häuser stehen am Domplatz in Trient.

Weiter lesen ...

Palazzo della Magnifica Comunità di Fiemme

Der stattliche Palast, Sitz der Magnifica Comunità di Fiemme, verwahrt deren Schriftstücke und Traditionen.

Weiter lesen ...
0 Ergebnisse
0 Ergebnisse
0 Ergebnisse
0 Ergebnisse