CIMA PRESANELLA 3558 m

Ein zweitägiges Abenteuer im Eis

CIMA PRESANELLA 3558 m
CIMA PRESANELLA 3558 m
CIMA PRESANELLA 3558 m

Das Skitourengehen im frühlingshaften Trentino findet seinen absoluten Höhepunkt auf den großartigen Gletschern, die sich in den großen Naturparks Adamello Brenta und Stilfser Joch erheben. In diese Welt vorzudringen kommt einer Entdeckungsreise gleich und den Gipfel der Presanella mit ihren 3556 m mit den Skiern zu ersteigen, ist eine Hochgebirgstour, die gute körperliche Konditionen und alpinistische Kenntnisse erfordert. Zur Erleichterung dieses Abenteuers dient die Berghütte Rifugio Stavel F. Denza, in 2.298 m Höhe, am Fuße der Nordwand, oberhalb des Val di Sole. Die Hütte hat an den Frühlingswochenenden geöffnet und ein Bergführer kann Ihnen hier nützliche Ratschläge für die Tour geben.
Der Aufstieg verteilt sich auf zwei Tage. Ausgangspunkt ist Stavel in 1234 m, eine kleine Ortschaft am Fuße des Nordhangs der Presanella.
Am ersten Tag erfolgt der Aufstieg, der im Großen und Ganzen der Sommerroute folgt, bis zur Berghütte mit angeschnallten oder, entsprechend der Schneeverhältnisse, zu tragenden Skiern. Der Anstieg zur Berghütte ist im ersten Abschnitt steil und anstrengend, während er im zweiten Abschnitt bis zum Ziel hin etwas seichter wird, wo die Schutzhütte überraschend mit ihrer charakteristischen Kapelle und der eindrucksvollen und eisigen Wand der Presanella als glänzenden Rahmen auftaucht.
Am zweiten Tag sollte man frühmorgens aufbrechen. Man startet am frühen Morgen, erreicht und überwindet die Vedretta della Presanella, umgeht dann die Cima Vermiglio und erreicht schließlich die Sella Freshfield.

 



Ihnen könnte ebenso gefallen ...

54 Ergebnisse
Cima Lobbia Alta

Cima Lobbia Alta

Eine wunderschöne Zweitagestour, um die „Cima Lobbia" und...

Monte Stivo da Malga Campo

Monte Stivo da Malga Campo

Der Aufstieg auf den Stivo ist eine der klassischen Touren im Alto...

Monte Mulaz – Pale di San Martino

Cimon di Busa Grana

Lange und anstrengende Tour in urwüchsiger Natur mit...

Bocchetta dei Camosci - um Cima Grostè

Kurze und großartige Skitour durch die nördliche Rinne des...

ALTISSIMO DI NAGO 2.079 m

Mit den Skifellen über den sonnig-mediterranen Schnee des...

Cima Vegaia

Piz Galin

Piz Galin

Piz Galin ist die klassischste und meist begangene Skihochtour auf...

Skitourengehen – Trient Monte Bondone

Wo die präparierten Pisten, die von Aufstiegsanlagen bedient...

Monte Gronlait da maso Rincher

Monte Gronlait da maso Rincher

Die Route zum Gipfel des Monte Gronlait ist im Vergleich zu den...

Cima Lavazzé - Obere Val di Non

Panoramische Skitour auf der Maddalene-gruppe, Grenze zwischen...

BUSA GRANA, Westgipfel 2451 m

Malga Fevri – Monte Spinale

Malga Fevri – Monte Spinale

Der Aufstieg zum Monte Spinale gehört zu den superklassischen...

Cima Creper Vac

Cima Creper Vac - Val di Breguzzo

Eine herrlicher Rundgang in einer einsamen Gegend, mit...

Castello di Vallesinella

Spektakuläre Skitour zwischen den Kalksteintürmen der...

Cima Portule

Cima Portule

Eine klassische Route auf der Hochebene von Vezzena, die...

Cima Lobbia Alta

Cima Lobbia Alta

Eine wunderschöne Zweitagestour, um die „Cima Lobbia" und andere Gipfel in diesem Gebiet zu erklimmen.

Weiter lesen ...
Monte Stivo da Malga Campo

Monte Stivo da Malga Campo

Der Aufstieg auf den Stivo ist eine der klassischen Touren im Alto Garda und im Gebiet von Sarca-Rovereto.

Weiter lesen ...

Monte Mulaz – Pale di San Martino

Weiter lesen ...

Cimon di Busa Grana

Lange und anstrengende Tour in urwüchsiger Natur mit atemberaubenden Ausblicken. Nach der Durchquerung des Valle del Forame geht es über...

Weiter lesen ...

Bocchetta dei Camosci - um Cima Grostè

Kurze und großartige Skitour durch die nördliche Rinne des Gipfels Cima Grostè und die enge und steile westliche Rinne der...

Weiter lesen ...

ALTISSIMO DI NAGO 2.079 m

Mit den Skifellen über den sonnig-mediterranen Schnee des Gardasees

Weiter lesen ...

Cima Vegaia

Weiter lesen ...
Piz Galin

Piz Galin

Piz Galin ist die klassischste und meist begangene Skihochtour auf der Hochebene der Paganella.

Weiter lesen ...

Skitourengehen – Trient Monte Bondone

Wo die präparierten Pisten, die von Aufstiegsanlagen bedient werden, enden, beginnen die großen Emotionen des Skitourengehens

Weiter lesen ...
Monte Gronlait da maso Rincher

Monte Gronlait da maso Rincher

Die Route zum Gipfel des Monte Gronlait ist im Vergleich zu den Routen, die vom Val dei Mocheni aufsteigen, zwar weniger bekannt, aber sicherlich...

Weiter lesen ...

Cima Lavazzé - Obere Val di Non

Panoramische Skitour auf der Maddalene-gruppe, Grenze zwischen trentino und SüdtirolSIEHE DAS VIDEO

Weiter lesen ...

BUSA GRANA, Westgipfel 2451 m

Weiter lesen ...
Malga Fevri – Monte Spinale

Malga Fevri – Monte Spinale

Der Aufstieg zum Monte Spinale gehört zu den superklassischen Touren im Gebiet von Madonna di Campiglio .

Weiter lesen ...
Cima Creper Vac

Cima Creper Vac - Val di Breguzzo

Eine herrlicher Rundgang in einer einsamen Gegend, mit großartigem Ausblick auf den Großteil der Gipfel des südlichen...

Weiter lesen ...

Castello di Vallesinella

Spektakuläre Skitour zwischen den Kalksteintürmen der Brenta-Gruppe.

Weiter lesen ...
Cima Portule

Cima Portule

Eine klassische Route auf der Hochebene von Vezzena, die normalerweise gespurt und leicht erkennbar ist.

Weiter lesen ...

Skitour

0 Ergebnisse

Skitour

0 Ergebnisse

Skitour

0 Ergebnisse

Skitour

0 Ergebnisse

Skitour