Wanderung Naturpark Paneveggio

Die Umgebung des Colbricon ist vielleicht die bekannteste und geschätzteste des Paneveggio-Parks

Wanderung Naturpark Paneveggio


 Die Umgebung ist still und wirkt entspannend, vor allem auf dem ersten Streckenabschnitt, der durch den berühmten „Geigenwald" führt. Jenseits der bescheidenen Colbricon-Almhütte, die sich am Waldrand befindet, verändert sich die Umgebung völlig und der Anblick des Gipfels vom Grande Colbricon und des Cimon della Pala, verleiht dem Ausflug eine alpinistische Note.
Nachdem man das Auto kurz vor der Kurve in 1630 m Höhe abgestellt hat, nimmt man rechts einen Waldweg mit dem Hinweisschild auf die „Malga Colbricon" (Almhütte). Diesem folgt man so lange, bis man die einfache Almhütte (normalerweise halb im Schnee versteckt) am Waldrand erreicht. Die Hütte hinter sich lassend geht es weiter in Richtung Osten, leicht bergab gelangt man zum Grund eines wunderschönen kleinen Tals am Fuße des Colbricon Grande. Man folgt der Talsohle stets in östlicher Richtung bis zum Colbricon-Pass, von dem aus die gleichnamige Berghütte zu sehen ist (im Winter geschlossen). Man erreicht sie entweder indem man den See überquert (nur unter sicheren Bedingungen) oder ihn auf der rechten Uferseite umrundet.

Abstieg
Der Abstieg erfolgt über den selben Weg oder in nordwestlicher Richtung (Ausschilderung für "Malga Rolle" und „Passo Rolle") auf einem ebenen, meist viel begangenem Weg, der nach 1 Stunde auf die Rollepass-Staatsstraße in der Nähe der Rolle-Almhütte führt. In diesem Fall muss man jedoch, sofern man hier keinen zweiten PKW abgestellt hat, den Rückweg auf der asphaltierten Staatsstraße über ca. 2 km zurücklegen.

 



Ihnen könnte ebenso gefallen ...

91 Ergebnisse
Col Santo – Rifugio Lancia

Col Santo – Rifugio Lancia

Cima Fradusta

Mit der Seilbahn auf dem Rosetta angekommen, geht es, in...

MONTE ROEN 2116 m

Der Monarch des Val di Non

Cornetto di Folgaria

Der Aufstieg zum „Cornetto di Folgaria”, eine der...

Anello del Monte Maggio - Passo Coe

Anello del Monte Maggio - Passo Coe

Eine Tour, auf einem als Rundgang angelegten Lehrkundepfad, ohne...

Cima Juribrutto

Cima Juribrutto

Der Aufstieg auf die Cima Juribrutto zählt mittlerweile zu den...

Monte Roen

Monte Roen

Die mäßige Steigung und das Panorama, das man vom Gipfel...

Malga Lodranega

Malga Lodranega

Diese sehr leichte Tour eignet sich für alle, die diese Sportart...

Malga Meda

Eine Route durch das Val Bondone, ein kleines Tal der Ledrenser...

Malga und Malghetto von Cloz

Diese einfache Schneeschuhwanderung wird auch Familien empfohlen. Die...

Anello dell'Aia dela Pesa - Val Campelle

Anello dell'Aia dela Pesa - Val Campelle

Eine schöne Tour, in Form eines Rundgangs, die uns zu den...

Monte Stivo

Monte Stivo

Eine klassische Schneeschuhwanderroute im südlichen Trentino,...

Rifugio P. Prati (Bindesi) – Rifugio Maranza

Rifugio P. Prati (Bindesi) – Rifugio Maranza

Die Route verläuft über den Westhang des „Monte...

Malga Bondolo - Val Aperta

Der mäßige Höhenunterschied dieser Wanderung kann...

Val Gavardina

Val Gavardina

Dieser Schneeschuhwandertipp führt durch das „Val...

Lago di Nambino

Zunächst wird das Auto auf dem großen Parkplatz der Disco...

Col Santo – Rifugio Lancia

Col Santo – Rifugio Lancia

Weiter lesen ...

Cima Fradusta

Mit der Seilbahn auf dem Rosetta angekommen, geht es, in nordöstlicher Richtung, leicht bergab, zum Rifugio/Schutzhütte „Rosetta-G....

Weiter lesen ...

MONTE ROEN 2116 m

Der Monarch des Val di Non

Weiter lesen ...

Cornetto di Folgaria

Der Aufstieg zum „Cornetto di Folgaria”, eine der klassischen Schneeschuhwanderrouten im südlichen Trentino.

Weiter lesen ...
Anello del Monte Maggio - Passo Coe

Anello del Monte Maggio - Passo Coe

Eine Tour, auf einem als Rundgang angelegten Lehrkundepfad, ohne sonderliche  Schwierigkeiten, mit fantastischen Ausblicken auf die Hochebene...

Weiter lesen ...
Cima Juribrutto

Cima Juribrutto

Der Aufstieg auf die Cima Juribrutto zählt mittlerweile zu den großen klassischen Touren der Region

Weiter lesen ...
Monte Roen

Monte Roen

Die mäßige Steigung und das Panorama, das man vom Gipfel aus genießt, sorgen dafür, dass diese Route bei Tourengehern im...

Weiter lesen ...
Malga Lodranega

Malga Lodranega

Diese sehr leichte Tour eignet sich für alle, die diese Sportart ausprobieren möchten. Empfehlenswert auch für Familien.

Weiter lesen ...

Malga Meda

Eine Route durch das Val Bondone, ein kleines Tal der Ledrenser Voralpen.

Weiter lesen ...

Malga und Malghetto von Cloz

Diese einfache Schneeschuhwanderung wird auch Familien empfohlen. Die Alm von Cloz, in der Nähe der Alm von Revò, ist manchmal...

Weiter lesen ...
Anello dell'Aia dela Pesa - Val Campelle

Anello dell'Aia dela Pesa - Val Campelle

Eine schöne Tour, in Form eines Rundgangs, die uns zu den idyllischsten Winkeln der Untergruppe der „Cime di Rava" führt, d. h. in...

Weiter lesen ...
Monte Stivo

Monte Stivo

Eine klassische Schneeschuhwanderroute im südlichen Trentino, mit beeindruckenden Blick auf den Gardasee.

Weiter lesen ...
Rifugio P. Prati (Bindesi) – Rifugio Maranza

Rifugio P. Prati (Bindesi) – Rifugio Maranza

Die Route verläuft über den Westhang des „Monte Marzola" - Hausberg von Villazzano - und führt zu den beiden historischen...

Weiter lesen ...

Malga Bondolo - Val Aperta

Der mäßige Höhenunterschied dieser Wanderung kann bezüglich der Schwierigkeit der Route irreführend sein, denn sie verlangt...

Weiter lesen ...
Val Gavardina

Val Gavardina

Dieser Schneeschuhwandertipp führt durch das „Val Gavardina", ein Seitental des Val del Chiese. Dieses Tal beginnt bei der Ortschaft...

Weiter lesen ...

Lago di Nambino

Zunächst wird das Auto auf dem großen Parkplatz der Disco „Zangola“ (1635m) abgestellt, dann beginnt die Wanderung in...

Weiter lesen ...

Schneeschuhe

0 Ergebnisse

Schneeschuhe

0 Ergebnisse

Schneeschuhe

0 Ergebnisse

Schneeschuhe

0 Ergebnisse

Schneeschuhe