MONTE ROEN 2116 m

Der Monarch des Val di Non

MONTE ROEN 2116 m
MONTE ROEN 2116 m
MONTE ROEN 2116 m

Wir befinden wir uns am Mendelpass auf der Suche nach neuen Horizonten. Um zu diesem Einschnitt zu gelangen, der in einer Höhe von 1363 m den Monte Penegal vom Monte Roen trennt, sind wir das gesamte Val di Non hinaufgestiegen. Unser Ziel ist der Roen, der mit seinen 2116 Metern das gesamte Tal im Osten beherrscht: ein grandioser Ausguck!

In den letzten Jahren hat der dank der Schneeschuhe zunehmende Erfolg des winterlichen Wandersports in vielen Erholungsgebieten des Trentino eine Ausbreitung markierter Routen mit sich gebracht. Hier am Roen ist die Beschilderung sehr deutlich mit einer Schneeschuh-Markierung zu erkennen und eine gut präparierte Piste führt südlich zum Roen.
In der Stille jahrhundertealter Wälder und schneeweißer Lichtungen, erreicht man in kurzer Zeit die Almhütte Malga Romeno, die an Sams- und Sonntagen geöffnet hat; die Lage ist idyllisch und man begibt sich langsam in ein Panorama, das Schritt für Schritt, kontinuierlich all unsere Erwartungen übertrifft. Nachdem man die Vegetation hinter sich gelassen hat, wird die Richtung deutlich und führt nun bergan hinauf zum Gipfel des Berges, während rechts der Blick über das unterhalb liegende Val di Non schweift, wo uns die Unmenge von Obstgärten und die Vielzahl kleiner Dörfer wie ein wundersames Märchenland erscheint. Zur Linken verändert der Roen hingegen seinen friedlichen Aspekt, wo er über 2000 m steil zum Grund des Val d'Adige hin abfällt, was uns ängstlich schaudern lässt, tatsächlich aber auch gefährlich werden kann, wenn man zu nah heran geht!
Der Gipfel des Roen ist in 2,5-stündigem Fußweg erreicht. Der Rückweg erwartet uns einfach und sicher, vorher müssen wir jedoch, zumindest ein bisschen, die unglaubliche Aussicht des Roen genießen, für die er verdientermaßen so berühmt ist.

 

 



Ihnen könnte ebenso gefallen ...

91 Ergebnisse
Malga Lodranega

Malga Lodranega

Diese sehr leichte Tour eignet sich für alle, die diese Sportart...

Rifugio Trivena

Die klassische Schneeschuhwanderroute des Valle di Breguzzo...

Rifugio Sette Selle

Eine schöne Schneeschuhwanderung, die zu einer der wenigen, aber...

Campantic - Baita dei Cacciatori

Ein Super-Klassiker bei den Schneeschuhwanderungen in der „Busa...

Val d'Arnò und Malga d'Arnò

Val d'Arnò und Malga d'Arnò

Von Breguzzo oder Bondo, im Val del Chiese, westwärts durch das...

 Malga Pozze

Malga Pozze

Diese Route verläuft auf einer Forststraße und im freien...

Malga Meda

Eine Route durch das Val Bondone, ein kleines Tal der Ledrenser...

Lago di Nambino

Zunächst wird das Auto auf dem großen Parkplatz der Disco...

Cima Verde

„Cima Verde" ist ein beliebtes Ziel für...

Miola di Pinè - Dosso di Costalta

Auf den Gipfel vom „Dosso di Costalta” gelangt man auf...

Wanderung „Sentiero Cimbro dell'immaginario" (Luserna)

Naturkundlich-historische Strecke mit Bezügen zur Hochebene von...

Wanderung Coe-Pass - Malga Piovernetta (Folgaria)

Leichte Route für Schneeschuhwandern in der Gegend von Folgaria

Caderzone - Masi Michel

Die Route verläuft auf der schönen Straßentrasse, die...

Malga Boai

Malga Boai

Zwischen Wiesen und auf Wegen geht es bis zum Südhang der...

Wanderung Manghen-Pass

Die Mühe wird mit einer einsamen Umgebung von seltener...

Monte Tremalzo

Eine kurze Wanderroute auf dem Bergrücken, der vom „Passo...

Malga Lodranega

Malga Lodranega

Diese sehr leichte Tour eignet sich für alle, die diese Sportart ausprobieren möchten. Empfehlenswert auch für Familien.

Weiter lesen ...

Rifugio Trivena

Die klassische Schneeschuhwanderroute des Valle di Breguzzo ermöglicht den Zugang zur einzigen, in diesem Gebiet vorhandenen, Schutzhütte,...

Weiter lesen ...

Rifugio Sette Selle

Eine schöne Schneeschuhwanderung, die zu einer der wenigen, aber idyllisch gelegenen Schutzhütten in der Lagorai-Kette führt. Die...

Weiter lesen ...

Campantic - Baita dei Cacciatori

Ein Super-Klassiker bei den Schneeschuhwanderungen in der „Busa di Tione", der von Zeller hinauf zur Campantic-Alm und weiter bis zu der...

Weiter lesen ...
Val d'Arnò und Malga d'Arnò

Val d'Arnò und Malga d'Arnò

Von Breguzzo oder Bondo, im Val del Chiese, westwärts durch das Val di Breguzzo.

Weiter lesen ...
 Malga Pozze

Malga Pozze

Diese Route verläuft auf einer Forststraße und im freien Gelände, einer Panoramastrecke, die den Blick auf das Val di Sole freigibt.

Weiter lesen ...

Malga Meda

Eine Route durch das Val Bondone, ein kleines Tal der Ledrenser Voralpen.

Weiter lesen ...

Lago di Nambino

Zunächst wird das Auto auf dem großen Parkplatz der Disco „Zangola“ (1635m) abgestellt, dann beginnt die Wanderung in...

Weiter lesen ...

Cima Verde

„Cima Verde" ist ein beliebtes Ziel für Skihochtourengeher. Der Gipfel zählt nämlich zu der renommierten und schwierigen Route...

Weiter lesen ...

Miola di Pinè - Dosso di Costalta

Auf den Gipfel vom „Dosso di Costalta” gelangt man auf einer Strecke, die zunächst auf einer schönen und mühelosen...

Weiter lesen ...

Wanderung „Sentiero Cimbro dell'immaginario" (Luserna)

Naturkundlich-historische Strecke mit Bezügen zur Hochebene von Luserna.

Weiter lesen ...

Wanderung Coe-Pass - Malga Piovernetta (Folgaria)

Leichte Route für Schneeschuhwandern in der Gegend von Folgaria

Weiter lesen ...

Caderzone - Masi Michel

Die Route verläuft auf der schönen Straßentrasse, die von Caderzone die Zufahrt nach Michel ermöglicht. Dieser Ort zeichnet sich...

Weiter lesen ...
Malga Boai

Malga Boai

Zwischen Wiesen und auf Wegen geht es bis zum Südhang der „Cima Boai", d. h. man macht eine Art touristischen Rundgang.

Weiter lesen ...

Wanderung Manghen-Pass

Die Mühe wird mit einer einsamen Umgebung von seltener Schönheit belohnt

Weiter lesen ...

Monte Tremalzo

Eine kurze Wanderroute auf dem Bergrücken, der vom „Passo Tremalzo" zum gleichnamigen Gipfel aufsteigt.

Weiter lesen ...

Schneeschuhe

0 Ergebnisse

Schneeschuhe

0 Ergebnisse

Schneeschuhe

0 Ergebnisse

Schneeschuhe

0 Ergebnisse

Schneeschuhe