CIME DI CANFEDIN 2034 m

Mit den Schneeschuhen kann man im Gebiet der Paganella die himmlische Stille der Cime di Canfedin ganz für sich entdecken,

CIME DI CANFEDIN 2034 m
CIME DI CANFEDIN 2034 m
CIME DI CANFEDIN 2034 m

 von denen man gleich um die Ecke, unweit der Kabinenbahn empfangen wird, die von Andalo bis zum Gipfel fährt.
Die Gipfellinie des Canfedin, jener Zwillingskuppe der Paganella, die jedoch im Süden eher abgelegen ist, lädt zu einer spannenden Entdeckungsreise ein, bei der jeder das Schneeschuhlaufen ganz leicht für sich erobern und im Verlauf eines halben Tages wahrhaft bezaubernde Plätze aufsuchen kann.
An der Bergstation der Kabinenbahn, in der Ortschaft Dos Pelà in 1.772 m Höhe angekommen, legt man die Schneeschuhe an, wendet sich dann nach Süden, die Skipisten dabei rechts liegen lassend, und steigt in Richtung der Almhütte Malga Terlaga auf. Es geht mit leichter Linksbiegung bis zum San-Antonio-Pass, wobei man oberhalb der Bergstation des gleichnamigen Sessellifts läuft.
Eine kurze, nur wenige Meter lange Abfahrt führt zum Pass, wo eine deutliche Beschilderung den Weg weist, der jedoch ohnehin gut sichtbar ist.
Rechts des langen Bergrückens, der langsam in den Gipfel des Canfedin übergeht, geht es zunächst mit besonderem Augenmerk auf die nach links hin abfallenden wilden Abgründe ein kleines Stück weiter; der Bergformation folgend, besteigt man den weitläufigen Hügel und geht nun in völliger Sicherheit weiter aufwärts. Die Felstürme der Brenta sind derart gigantisch und scheinen zum Greifen nah, während die Berge zum Süden hin abfallen und sich am Horizont im Gardasee verlieren. Im Norden, hinter dem Berggipfel der Paganella, zeichnen sich die Gipfel Südtirols ab und im Osten ragen geheimnisvoll die Gipfel und Wälder der Lagoraikette empor.
Für den Rückweg kann man den Spuren des Anstiegs entgegengesetzt folgen.

 

 



Ihnen könnte ebenso gefallen ...

91 Ergebnisse
Malga Bordolona – Passo Palù

Malga Bordolona – Passo Palù

Eine Route, die an zwei der wichtigsten Almen im Val di Bresimo...

Malga Cazzorga

Die geruhsame Wanderung zur Alm „Malga Cazzorga", auf 1845m...

Monte Luchet

Diese schöne Schneeschuhwanderung führt durch eine...

Rifugio Sette Selle

Eine schöne Schneeschuhwanderung, die zu einer der wenigen, aber...

Cima Fradusta

Mit der Seilbahn auf dem Rosetta angekommen, geht es, in...

Wanderung Wallfahrtskirche - Biotop in Ecken

Leichter Waldweg auf der Hochebene von Folgaria

MONTE ROEN 2116 m

Der Monarch des Val di Non

Malga Table

Malga Table

Diese Route verläuft zum Teil auf der klassischen...

Malga Lodranega

Malga Lodranega

Diese sehr leichte Tour eignet sich für alle, die diese Sportart...

Val Venegia – Baita Segantini

Die lange und geruhsame Wanderung führt durch das Val Venegia...

Malga Monte Sole Alta

Malga Monte Sole Alta

Eine klassische Route für Skihochtouren und...

Malga Rosa

Eine geruhsame Wanderung, die zur Alm Rosa mit ihrem Panorama,...

Cima Larici

Hinter der Schutzhütte geht es auf der ehemaligen Skipiste...

Cornetto di Folgaria

Der Aufstieg zum „Cornetto di Folgaria”, eine der...

Wo tun Sie Ihren Wellness-Urlaub im Trentino

Caderzone – Diaga

Eine zwar technisch einfache Route, die aber wegen der Steigung auf...

Dos di Laven

Eine interessante Schneeschuhwanderung, die auf eine kleine Erhebung...

Malga Bordolona – Passo Palù

Malga Bordolona – Passo Palù

Eine Route, die an zwei der wichtigsten Almen im Val di Bresimo vorbei- und bis hinauf zum „Passo Palù" führt, der das Val di...

Weiter lesen ...

Malga Cazzorga

Die geruhsame Wanderung zur Alm „Malga Cazzorga", auf 1845m Höhe im Val delle Stue, erweist sich als äußerst zufrieden...

Weiter lesen ...

Monte Luchet

Diese schöne Schneeschuhwanderung führt durch eine stimmungsvolle, wenig frequentierte und naturbelassene Gegend, mit grandiosen Panoramen...

Weiter lesen ...

Rifugio Sette Selle

Eine schöne Schneeschuhwanderung, die zu einer der wenigen, aber idyllisch gelegenen Schutzhütten in der Lagorai-Kette führt. Die...

Weiter lesen ...

Cima Fradusta

Mit der Seilbahn auf dem Rosetta angekommen, geht es, in nordöstlicher Richtung, leicht bergab, zum Rifugio/Schutzhütte „Rosetta-G....

Weiter lesen ...

Wanderung Wallfahrtskirche - Biotop in Ecken

Leichter Waldweg auf der Hochebene von Folgaria

Weiter lesen ...

MONTE ROEN 2116 m

Der Monarch des Val di Non

Weiter lesen ...
Malga Table

Malga Table

Diese Route verläuft zum Teil auf der klassischen Skihochtourenroute der „Cima Pissola".

Weiter lesen ...
Malga Lodranega

Malga Lodranega

Diese sehr leichte Tour eignet sich für alle, die diese Sportart ausprobieren möchten. Empfehlenswert auch für Familien.

Weiter lesen ...

Val Venegia – Baita Segantini

Die lange und geruhsame Wanderung führt durch das Val Venegia und zeichnet sich durch die nicht allzu steilen Steigungen aus, mit Ausnahme des...

Weiter lesen ...
Malga Monte Sole Alta

Malga Monte Sole Alta

Eine klassische Route für Skihochtouren und Schneeschuhwanderungen, die auf der Zufahrtsstraße zur Alm „Monte Sole Alta"...

Weiter lesen ...

Malga Rosa

Eine geruhsame Wanderung, die zur Alm Rosa mit ihrem Panorama, oberhalb der Ortschaft Villa Rendena, führt.

Weiter lesen ...

Cima Larici

Hinter der Schutzhütte geht es auf der ehemaligen Skipiste bergauf.

Weiter lesen ...

Cornetto di Folgaria

Der Aufstieg zum „Cornetto di Folgaria”, eine der klassischen Schneeschuhwanderrouten im südlichen Trentino.

Weiter lesen ...
Wo tun Sie Ihren Wellness-Urlaub im Trentino

Caderzone – Diaga

Eine zwar technisch einfache Route, die aber wegen der Steigung auf der Forststraße körperlichen Einsatz verlangt, vor allem zu Beginn der...

Weiter lesen ...

Dos di Laven

Eine interessante Schneeschuhwanderung, die auf eine kleine Erhebung oberhalb der Ortschaft Brione führt, mit einem spektakulären Blick auf...

Weiter lesen ...

Schneeschuhe

0 Ergebnisse

Schneeschuhe

0 Ergebnisse

Schneeschuhe

0 Ergebnisse

Schneeschuhe

0 Ergebnisse

Schneeschuhe