Tamara Jones, "Save the poor image"

Boccanera Project Room

Das AE_selection-Projekt entsteht durch die Zusammenarbeit dreier Galerien aus dem Tren- tino-Südtirol mit ACADEMIAE, Youth Art Biennale, die im Sommer 2016 in Franzensfeste stattgefunden hat, wo 33 junge Künstlerinnen und Künstler aus den renommiertesten euro- päischen Kunsthochschulen ausstellten. In diesem Zusammenhang haben die Galerien Boccanera in Trient, Doris Ghetta in St. Ulrich und Alessandro Casciaro in Bozen eine eigene Auswahl von KünstlernInnen zusammengestellt, gleichsam eine über das Gebiet verteilte, koordinierte Ausstellung.
Die Boccanera Gallery in Trient zeigt die schweizer Künstlerin Tamara Janes, Studentin von Alexandra Navratil an der Hochschule für Ge- staltung und Kunst HGK FHNW in Basel, die die digitale Bilder ut für ihre Arbeiten nutzt. Sie untersucht die Bildproduktion der Gegenwart – beobachtet unser fotogra sches Verhalten, die Methoden, Kriterien und Algorithmen, nach denen Bilder im Internet geordnet und benutzt werden und setzt sie in ihrem Arbeitsprozess bewusst ein. Die Bilder, die Tamara Janes aus ihren Recherchen in Google Images, Instagram und anderen digitalen Bildarchiven schafft, sind surreale, humorvolle Kommentare oder Extrakte aus der täglichen Bilder ut.
Die Galleria Doris Ghetta präsentiert Charlotte Denamur (*1988) und Sabine Leclercq (*1989). Beide studieren bei Bernhard Rüdiger an der École Supérieure des Beaux-Arts in Lyon.
Die Galerie Alessandro Casciaro überlässt ihre Räume dem jungen kolumbianischen Künstler Santiago Reyes Villaveces (*1986). Villaveces hat sein postgraduelles Studium beim britischen Künstler Ian Kiaer am Royal College of Art.
Tamara Janes ist 1980 in St. Gallen geboren, lebt und arbeitet seit 2002 in Bern.
Save The Poor Image im Boccanera Project Room ist die erste Einzelausstellung in einer privaten Galerie.
Im Moment ist meine Absicht als Künstlerin unsere unglaubliche Produktion von Bildern, unser Verhalten gegenüber Bildern und unsere Wahrnehmung von Bildern zu kommentieren. Dafür habe ich schon Algorithmen imitiert und digitale Fehler aktiviert. Ich suche brüchige Momente in unsere Vorstellung von Fotografie und ich will das Poor Image am Leben erhalten.
Weiter mag ich surreale Situationen und Begegnung im Alltag. Ich mag das Gefühl von Wachen und Schlafen zugleich - den Halbschlaf. Ich mag es wenn die Fotografie die Wand verlässt und sich in eine Skulptur verwandelt. Ich mag es wenn Täuschungen und Simulationen meine Wahrnehmung beeinflussen. Ich mag die Momente wo Ironie passiert und ich suche stets das Merkwürdige und das Seltsame. Und ich mag immer noch die Fotografie. (Tamara Janes)

Quelle: www.arteboccanera.com



Ihnen könnte ebenso gefallen ...

22 Ergebnisse

MENSCHLICHES GENOM. Was uns einzigartig macht

24/02/2018 - 06/01/2019 Trento
premium

Armida Quartett

22/10/2018 Trento

#Shemoves #Sheplays

09/10/2018 - 28/10/2018 Trento

Duo Alexander Lonquich / Cristina Barbuti

30/10/2018 Trento
Brennereisenbahn

150 Jahre Brennereisenbahn

31/03/2018 - 31/10/2018 Trento

Musik des großen Krieges

03/11/2018 Trento

Grenzländer

28/09/2018 - 03/11/2018 Trento

Geschichten ohne Geschichte. Spuren von Männern im Kriege (1914-1918)

13/07/2018 - 04/11/2018 Trento

Nostalghia. Reise unter den Christen des Ostens

06/07/2018 - 05/11/2018 Trento

Energie für das Leben

22/10/2018 - 05/11/2018 Cles

Das Mittelalter im Trentino: Konferenzen und Veranstaltungen

20/10/2018 - 10/11/2018 Trento

Clara Jumi-Kang und Sunwook Kim

12/11/2018 Trento

Jazzkonzert mit Terreni Kappa

17/11/2018 Trento

Gringolts Quartet und Meta4 Quartet

23/11/2018 Trento

Die andere Hälfte der Musik

01/12/2018 Trento

Das letzte Jahr: 1917-1918

01/12/2017 - 02/12/2018 Trento

MENSCHLICHES GENOM. Was uns einzigartig macht

Eine Ausstellung über neue Aspekte zum Fortschritt der Genomik nachzudenken.

Weiter lesen ...

Armida Quartett

Konzert mit Musik von L. van Beethoven, S. Prokofiev, F. Schubert

Weiter lesen ...

#Shemoves #Sheplays

Frauen und Sport im Trentino

Weiter lesen ...

Duo Alexander Lonquich / Cristina Barbuti

Konzert mit Musik von I. Stravinsky und O. Messiaen

Weiter lesen ...
Brennereisenbahn

150 Jahre Brennereisenbahn

Von der Postkutsche zur Hochgeschwindigkeit

Weiter lesen ...

Musik des großen Krieges

Anlässlich des hundertjährigen Jubiläums des Endes des Ersten Weltkrieges, werden Musikstückevon Granados, Scriabin, Debussy, Malipiero, Ravel...

Weiter lesen ...

Grenzländer

Kuratiert von Giovanna Nicoletti

Weiter lesen ...

Geschichten ohne Geschichte. Spuren von Männern im Kriege (1914-1918)

Zum Abschluss des Zentenars des Ersten Weltkrieges werden der Öffentlichkeit Materialien zugänglich gemacht, die zwischen 2012 und 2017 bei der...

Weiter lesen ...

Nostalghia. Reise unter den Christen des Ostens

Fotografien von Linda Dorigo

Weiter lesen ...

Energie für das Leben

In der Bibliothek eine Auswahl von Büchern zum Thema Energie

Weiter lesen ...

Das Mittelalter im Trentino: Konferenzen und Veranstaltungen

Konferenzen und Veranstaltungen, die die Absicht haben, die Idee vom “historischen Enotourismus” genau zu prüfen – und zwar eine Tagung zum...

Weiter lesen ...

Clara Jumi-Kang und Sunwook Kim

Konzert mit Musik von L. van Beethoven, O. Respighi, R. Schumann, J. Brahms

Weiter lesen ...

Jazzkonzert mit Terreni Kappa

Standard und Originalstücke

Weiter lesen ...

Gringolts Quartet und Meta4 Quartet

Konzert mit Musik von F. Mendelssohn, J. Kuusisto, G. Enescu

Weiter lesen ...

Die andere Hälfte der Musik

Musik von folgenden Komponistinnen: Clara Wieck, Fanny Mendelssohn, Melanie Bonis

Weiter lesen ...

Das letzte Jahr: 1917-1918

Weiter lesen ...

Veranstaltungen in Trentino