Streifzug zu den Weihnachtskrippen im Wald von Zanolin

Weihnachtliche Waldwanderung

Der Rundwanderweg, geschmückt mit etwa fünfzig Krippenstationen, beginnt im Ortsteil Zanolin von Ziano, in der Via Cavelonte. Die Krippen wurden liebevoll von den Bewohnern von Zanolin gestaltet. Sie laden dazu ein, die weihnachtliche Atmosphäre in der erholsamen Natur zu erleben. Der romantische Fichten- und Lärchenwald, in weihnachtlicher Stimmung, gibt das Gefühl zwischen hunderten von Weihnachtsbäumen zu wandeln.
Auf dem Krippenweg geht es nicht um die schönsten Krippen, sondern um die Vielfalt der Darstellungen der Geburt Christi. Man sieht Krippen im klassischen Stil, aber auch gewagtere Installationen, die jeder, wie er es bevorzugt, für sich interpretieren kann. 

Mit einem geführten Krippen-Spaziergang wird am 14. Dezember, um 14.00 Uhr, die offizielle Eröffnung gefeiert. Nach dem Rundgang werden Kuchen und Getränke gereicht.  

28. Dezember, 17.00 Uhr, Nachtwanderung mit Stirnlampe zu den Krippen.

12. Januar, 14.00 Uhr, geführte Wanderung nach "Busa Prima" Hütte. Nach dem Rundgang werden Kuchen und Getränke gereicht.

Karten für den Rundweg sind kostenfrei in den Fiemme-Tourismusbüros erhältlich.



Ihnen könnte ebenso gefallen ...

DiVin Ottobre

02/10/2020 - 01/11/2020 Grumes