SOUNDS OF DOLOMITES

13.00 rifugio Tosa e Pedrotti

SOUNDS OF DOLOMITES - GIULIANO CARMIGNOLA Barocke Atmosphäre in großer Höhe

Der italienische Violinist Giuliano Carmignola ist sowohl Meister auf der Barock- als auch auf der modernen Geige. Er trat in den wichtigsten, internationalen Konzertsälen auf und arbeitete mit musikalischen Größen wie Umberto Benedetti Michelangeli, Daniele Gatti, Christoph Hogwood, Franz Bruggen und mit spielte mit Ensembles wie “ IVirtuosi italiani!, „I Sonatori della Gioiosa Marca“, „L'Orchestre des Champs-Élysées“ und dem Kammerorchester Basel. Er hat außerdem zahlreiche Aufnahmen für große Lables wie Divox Antiqua und Deutsche Grammophon gemacht – darunter befinden sich auch Stücke von Vivaldi und Bach.  Kein Wunder also, dass Werke dieser beiden Komponisten, aber  auch Stücke von Telemann und von Bieber auf seinem Konzert von den Dolomitenfelsen widerhallen werden.