Nachstellung des Ersten Weltkriegs: "Moena 2015-1915"

Zwei Tage Militärlager am Dorfplatz in Moena mit den Darstellern der "Welsch Tiroler Historische Vereinigung"

Eine kleine österreichische Armee wird das Dorf "besetzen" und das tägliche Leben der damaligen Kriegstage nachspielen.

Am Sonntag werden zwei italienische Flugzeuge über das Gebiet fliegen, um den Feind Auszuspionieren.

Programm Samstag 1. August:

  • 10.30 Uhr - Umzug der Kriegsdarsteller. Vom Ortsteil Navalge nach Piaz de Ramon;
  • 11.00 Uhr - Das Militärlager am Piaz de Ramon wird eröffnet (es präsentiert die Veranstaltung Michele Simonetti Federspiel);
  • 18.00 Uhr - Bruchteile von Geschichte am Platz;
  • 21.00 Uhr - Musiktheater in italienischer Sprache "La Grande Guerra meschina" im Theater Navalge. Freier Eintritt.

Programm Sonntag 2. August:

  • Weckruf im Militärlager;
  • 11.00 Uhr - Bruchteile von Geschichte am Platz; Flug eines italienischen Doppeldeckers der Epoche über Moena;
  • 16.00 Uhr - Start des Umzuges der Soldaten in Richtung Ausstellung über den Großen Krieg "La Gran Vera" im Ortsteil Navalge.

Gastronomischer Stand des Vereines "Schiezeres Ladins de Fasha" am Piaz de Sotegrava.