Mondo Ponale, viel mehr als ein Weg

Erinnerungen an ein Grenzgebiet.

Erinnerungen an ein Grenzgebiet.

Die alte Ponalestraße ist eine der Ikonen des Garda Trentino: Kühn in den Felsen geschlagen, geradezu schwebend zwischen See und Berg, schenkt sie bei jedem Schritt atemberaubende Ausblicke. Aber das ist noch nicht alles: Hast du schon einmal von der Tagliata del Ponale gehört? Das ist eine gänzlich in den Felsen gehauene Straßensperre, ein Wunderwerk der militärischen Ingenieurskunst der Habsburger - bereit, ihre Pforten exklusiv zu öffnen und von ihrer faszinierenden Geschichte zu erzählen.