Sicher Urlaubmachen im Trentino: Wie wir für unsere Gäste sorgen
Leitlinien für einen unbeschwerten und entspannten Aufenthalt

Im Folgenden erfahren Sie alles über aktuelle Sicherheitsmaßnahmen und geltende Regeln, die Sie und andere vor einer Corona Infektion schützen sollen. 

Krippenausstellung im Ortsteil "Turchia"

Hausgemachten Krippen und Weihnachtsbäumenausstellung im "türkischen" Viertel von Moena

HINWEIS - Die Öffnung der kulturellen und touristischen Stätten, der Zugang zu diesen, zu den öffentlichen Transportmitteln und zu den auf diesen Seiten beschriebenen Dienstleistungen wird durch die von den Regierungsbehörden und der Autonomen Provinz Trient zur Bewältigung des COVID-19 Gesundheitsnotstandes erlassenen Eindämmungsmaßnahmen geregelt. Die Vorschriften können sich mit der Zeit ändern und umfassen verschiedene Sicherheitsmaßnahmen – von Schließungen über die räumliche Distanzierung der Menschen bis zur Pflicht zur Benutzung persönlicher Sicherheitsausrüstung wie Handschuhen und Mundschutz. Bitte konsultieren Sie die Website Travelling safely und wenden Sie sich daher direkt and die Dienstungsanbieter, um aktuelle Informationen zu den Zugangsmodalitäten zu erhalten.

In der Weihnachtszeit, ab 6. Dezember bis 13. Januar, der Lokalverein "Grop de Turchia" bestellt ungefähr zwanzig Krippen in angenehmen Atmosphären der historischen Nachbarschaft von Moena. Die größte Krippe wird in der Scheune "Tabià del Copeto" (1693) gebaut. Es ist ratsam, die Krippen bei Sonnenuntergang zu besuchen.

Der Legende nach verdankt dieser Ortsteil seinen Namen ("Türkei") einem Türken. Nach der Niederlage der Türken in Wien versuchte ein türkischer Soldat über den San Pellegrino Pass in seine Heimat zurückzukehren, fiel aber völlig erschöpft bei den letzten Häusern des Ortsviertels von Moena auf den Boden. Man kam dem "Ungläubigen" zu Hilfe und stillten seinen Hunger. Dieses Ereignis erregte derart Aufsehen, dass die Bewohner dieses Viertels danach als Türken betitelt wurden. In Strada de Turchia befindet sich den Brunnen "Fontana del Turco", mit einem Bildstock aus dem Jahr 1922, der die Form eines Türkenkopfs innehat und mit Halbmond und Stern verziert ist.



Ihnen könnte ebenso gefallen ...

5 Ergebnisse

"Ein neuer Lebensgenuss"

21/07/2021 Moena

Moena trifft den Autor Carlo Cottarelli

28/07/2021 Moena

Ein Kaffee mit dem Autor

06/07/2021 - 03/08/2021 Vigo di Fassa

Play!

11/07/2021 - 20/08/2021 Vigo di Fassa

Auf den Spuren der Fee der Dolomiten

12/07/2021 - 23/08/2021 Moena

"Ein neuer Lebensgenuss"

Erzählungen der Freiwilligen, die Bruder Elio Croce in seinem Werk in Uganda unterstützt haben

Weiter lesen ...

Moena trifft den Autor Carlo Cottarelli

Ein Plausch mit Professor Carlo Cottarelli, weltweit bekannter Wirtschaftswissenschaftler und Kolumnist

Weiter lesen ...

Ein Kaffee mit dem Autor

Autorenlesungen am Ciampedie, organisiert von der Liftgesellschaft Catinaccio

Weiter lesen ...

Play!

Zwischen Wissenschaft und Spiel. Eine Reise durch wissenschaftliche Experimente und Phänomene

Weiter lesen ...

Auf den Spuren der Fee der Dolomiten

Spaziergang zwischen Geschichte, Kultur, Musik und Poesie

Weiter lesen ...

Veranstaltungen in Trentino