For Trentino, safety comes first.

In this section, you can learn more about all the measures put in place by our operators and tourist service providers to protect you and your loved ones.

Cosmo cartoons

Weltraumforschung in Wissenschaft und Popkultur

HINWEIS - Die Öffnung der kulturellen und touristischen Stätten, der Zugang zu diesen, zu den öffentlichen Transportmitteln und zu den auf diesen Seiten beschriebenen Dienstleistungen wird durch die von den Regierungsbehörden und der Autonomen Provinz Trient zur Bewältigung des COVID-19 Gesundheitsnotstandes erlassenen Eindämmungsmaßnahmen geregelt. Die Vorschriften können sich mit der Zeit ändern und umfassen verschiedene Sicherheitsmaßnahmen – von Schließungen über die räumliche Distanzierung der Menschen bis zur Pflicht zur Benutzung persönlicher Sicherheitsausrüstung wie Handschuhen und Mundschutz. Bitte konsultieren Sie die Website Travelling safely und wenden Sie sich daher direkt and die Dienstungsanbieter, um aktuelle Informationen zu den Zugangsmodalitäten zu erhalten.

Faszinierend, beängstigend, unendlich: Das Weltall. Der Mensch hat schon immer mit Neugierde und Bewunderung in den Weltraum geschaut. Ob Romane von Jules Verne oder Science-Fiction-Filme wie Interstellar, ob Comics oder Videospiele, alle greifen immer wieder die Erforschung des Universums auf.  

Wer mehr über das narrative Genre Science-Fiction wissen möchte, besucht das Wissenschaftsmuseum Muse in Trento. In der neuen Sonderschau Cosmo Cartoons dreht sich alles rund um Raumfahrtthemen, ferne Zukunft und fremde Zivilisationen. Sie sehen zahlreiche Exponate von Illustrationen aus Jule Vernes Romanen über  amerikanische Magazine der fünfziger Jahre bis hin zu den berühmten Covers der Science Fiction Serie Urania.

Natürlich spielt auch das Kino eine wichtige Rolle, denn es hat sich von Anfang an mit der Erforschung des Weltraums befasst. Erinnern Sie sich zum Beispiel an die berühmte Reise zum Mond von Georges Méliès (1902) oder denken Sie an die jüngsten Blockbustern wie Gravity (2013) und Interstellar (2014). Viel Aufmerksamkeit wird der Mondlandung der der Apollo 11 im Jahr 1969 gewidmet. 

Das wirklich Besondere an dieser Ausstellung aber ist die Möglichkeit, selbst zu experimentieren und zu interagieren. Überall befinden sich multimediale und interaktive Installationen, Hörstationen und Leseecken, die sich mit den einzelnen Themen befassen. Höhepunkt ist sicherlich der riesiger Bereich mit Science Fiction-Spiele und -Videospiele, wo sich jeder,  egal wie alt, austoben kann.

 

Hinweis:

Die Sonderschau Cosmo Cartoons läuft noch bis 16. Juni 2020 und kann mit dem normalen Museumsticken besucht werden. Das Museum Muse liegt im Stadtteil Le Albere, nur wenige Minuten vom historischen Zentrum der Stadt entfernt und wurde vom Architekten Renzo Piano entworfen.



Ihnen könnte ebenso gefallen ...

4 Ergebnisse

Caravaggio. Der Zeitgenosse

09/10/2020 - 05/04/2021 Rovereto

Giovanni Boldini

14/11/2020 - 05/04/2021 Rovereto

Milch Fest

18/09/2021 - 19/09/2021 Lavarone

Arcobonsai 2021

24/09/2021 - 26/09/2021 Arco

Caravaggio. Der Zeitgenosse

Aus einer Idee von Vittorio Sgarbi

Weiter lesen ...

Giovanni Boldini

Die Freude

Weiter lesen ...

Milch Fest

Ein einzigartiges Erlebnis, um die Welt der Milch kennenzulernen.

Weiter lesen ...

Arcobonsai 2021

Ausstellung, Verkaufsschau und Fachtagung rund um das Thema Bonsai

Weiter lesen ...

Veranstaltungen in Trentino