Berg zu erinnern – Val Minera Tal

Kriegergedenkfeier der Ersten Weltkrieg im Minera Tal, im Bocche Gegend

Im 1917, am 24. September, Madonna della Mercede Feiertag, die Menschen des 91. Regiment von der Basilicata-Brigade, erbauten einen Obelisk als Gefallen Stele für die mehr als 2000 gestorbene Italienische Soldaten.


Treffpunkt im Passo Lusia, dann um 9.00 Uhr Start von Malga Bocche in Richtung Val Minera Tal. Um 10.30 Uhr Messe beim ehemaligen Gefallenenfriedhof im Val Minera mit dem Enrosadira Chor aus Moena. Um 12.30 Uhr Rückkehr zum Malga Bocche fürs Mittagessen und um 14.30 Uhr Enrosadira Chor im Konzert. Organisiert von der Italienische Alpenjäger Verein aus Moena.