Babel, der Turm

Seit vielen Jahren widmet sich Luigi Golin, ein Graveur aus Venetien, insbesondere der Xylographie, nicht nur in Schwarz-Weiß und Farbe, er führt auch interessante Experimente durch. Faszinierend sind unter anderem die gewebten Gravuren, die er auf einem Webstuhl verwebt. Es sind große Werke, von denen er jeden Schritt folgt, von der Gravur über den Druck bis hin zum Weben und Falten/Binden.

Und alle bringen zu seiner ersten Leidenschaft in die Buchdimension zurück, wie sie in der Ausstellung "Babel, der Turm", einer Unterhaltsamen Ausstellung im Spazio FoyEr in Trient vom 21. Oktober bis zum 4. November, gut verstanden wird.

Der Turm des Titels ist einen zwei Meter hohen Turm, der aus sechs Etagen besteht, deren Gesichter in Farbe von zwanzig Matrizen gedruckt und dann ohne logische Reihenfolge angeordnet sind. Eine Arbeit, die uns dazu bringen soll, darüber nachzudenken, wie sehr wir uns heute mehr dem Sprechen als dem Zuhören verschrieben haben, wie der Künstler bemerkt.

Die wirklich eindrucksvolle Ausstellung zeigt eine Erzählung aus Papier und Stoff, die in großen Paneelen ausgedrückt wird, wobei die vertikale Kete aus Baumwollfaden besteht, während die horizontale Webart durch Streifen von Xylographie-Drucken gewebt wird. Paneele, die zwischen dem ausgegrabenen Zeichen und dem glatten auf Holz oder Linoleum und dem Garn, die Konsistenz verleihen, in Dialog treten. Alles auf einem Pedalrahmen gewebt, der einee neue Form verleiht.

Es ist daher ein Austausch zwischen Xylographie und Stoff die Kunst von Luigi Golin, der sich dem Webstuhl in Zusammenarbeit mit seiner Frau Gabriella Bottaru näherte, die seit Jahren Wandteppiche mit verschiedenen Webtechniken herstellt.

Ebenfalls ausgestellt sind große Blätter, die er seine "Bücherregale" nennt, ähnlich wie fein ausgearbeitete Seiten
wobei sich beide Seiten nur durch leichte Farbtöne und ein großes vierseitiges Wandschirm mit faltbaren bedruckten Blättern mit Leporellobindung unterscheiden. Von der Xylographie zum Weben und dann wieder zurück, zum Buch.

Luigi Golin wurde 1951 in Mirano geboren und lebt und arbeitet in der Galliera Veneta. Seit vielen Jahren widmet er sich der Gravur und insbesondere der Xylographie, in Schwarz-Weiß und in Farbe mit mehreren Matrizen. Birnenholz ist sein Favorit.

Seine erste Ausbildung findet in Venetien beim Graveur Giovanni Bernardi statt und vertieft dann die Gravurtechnik an der Bottega del Tintoretto von Venedig und die Internationale Schule für Grafik immer in Venedig.

In seinen Werken kümmert er sich persönlich um den gesamten Druckprozess. Er näherte sich dem Weben inspiriert von der Weberei, die seine Frau Gabriella Bottaru seit 1987 aufführt.

Luigi Golin stellt seit 2003 in Italien und im Ausland aus. Zu den wichtigsten Einzelausstellungen gehören folgende:

Recklinghausen, Deutschland (2003); Venedig, Galleria Scuola Internazionale di Grafica (Gewinner des Premio Teardo 2013); Stia, Museo dell’Arte della Lana, (2015-2016); Turin, Lingotto (2016); Pettinengo, Villa Piazzo (2017).

Unter den Kollektivausstellungen erinnern wir Acqui Terme, VI e VII Biennale Internazionale per l’Incisione (2003 und 2005); Cassino, V Biennale Libro d’Artista (2007); Tournai (Belgien), Triennale d’arazzo, (2011); Vicenza, Koinè, Internazionale d’Arte Sacra (segnalato, 2011); Bassano del Grappa, Biennale dell’incisione contemporanea, unter den 25 ausgewählten (2008, 2013, 2015, 2017); Venedig, Scuola Internazionale di Grafica, “Volumen et rotulus” (2017).

Zu seinem künstlerischen Schaffen gehört auch das Künstlerbuch. Für die Dante Alighieri Gesellschaft Padua schuf er die Folder "Interpretazioni Dantesche" (1997), "Interpretazioni Leopardiane" (1999), "Petrarca. Canzoniere" (2004), "Andrea Mantegna" (2006). Für die Gemeinde Schio, Libro d'artista sul Fogazzaro (2012).



Ihnen könnte ebenso gefallen ...

97 Ergebnisse
Die Klänge der Dolomiten

Die Klänge der Dolomiten

13/09/2024 Primiero-Tonadico
Top Event
Die Klänge der Dolomiten

Die Klänge der Dolomiten

21/09/2024 Primiero - Sagron Mis
Top Event
Trentodoc Festival

Trentodoc Festival

20/09/2024 - 22/09/2024 Trento
Top Event
5015716

"Dolomitische" Bindungen

07/06/2024 - 27/09/2024 Pozza di Fassa (Sèn Jan di Fassa)
Sensorische Erkundung im Park

Sensorische Erkundung im Park

07/05/2024 - 15/10/2024 Levico Terme
Zwischen den Bäumen und dem Element Wasser

Zwischen den Bäumen und dem Element Wasser

01/05/2024 - 16/10/2024 Levico Terme
Atmung und Kontakt mit der Natur

Atmung und Kontakt mit der Natur

03/05/2024 - 18/10/2024 Tenna
Zwischen Nahrungssuche und Überlebenskunst: Kräuter zum Essen

Zwischen Nahrungssuche und Überlebenskunst: Kräuter zum Essen

15/04/2024 - 28/10/2024 Fierozzo
1489073

Geführte Besichtigung im Ladinischen Museums Fassa

02/07/2024 - 03/09/2024 Vigo di Fassa (Sèn Jan di Fassa)
413643

Eine Tour durch das Museum

01/07/2024 - 02/09/2024 Vigo di Fassa (Sèn Jan di Fassa)
Kleines alchemistisches Labor: die Graustana-Oleolithen

Kleines alchemistisches Labor: die Graustana-Oleolithen

09/05/2024 - 26/09/2024 Palù del Fersina
RUSTICO MEDIOEVO

RUSTICO MEDIOEVO

03/08/2024 - 11/08/2024 Tenno
Giovanni Skulina Frammenti d'istanti

Giovanni Skulina Frammenti d'istanti

06/04/2024 - 03/11/2024 Riva del Garda
413643

Rund um die Museen

04/07/2024 - 06/09/2024 Vigo di Fassa (Sèn Jan di Fassa)
Cosmo - Un universo da scoprire

COSMO - Ein Universum zu entdecken

11/07/2024 - 23/08/2024 Vigo di Fassa (Sèn Jan di Fassa)
Donne di terre Estreme - Women of the Outermost Lands

Donne di terre Estreme - Women of the Outermost Lands

01/06/2024 - 13/10/2024 Riva del Garda
Die Klänge der Dolomiten

Die Klänge der Dolomiten

Der Musik von Pino Daniele

Weiter lesen ...
Die Klänge der Dolomiten

Die Klänge der Dolomiten

La Petite Écurie

Weiter lesen ...
Trentodoc Festival

Trentodoc Festival

Ein prickelnder 3-Tages-Event im Zeichen des Sekts unserer Berge

Weiter lesen ...
5015716

"Dolomitische" Bindungen

Ausstellung der Fotografen, die die Stiftung Dolomiten UNESCO unterstützen, in Pera di Fassa

Weiter lesen ...
Sensorische Erkundung im Park

Sensorische Erkundung im Park

Dienstag Levico Terme 9.00 Uhr oder 14.00 Uhr

Weiter lesen ...
Zwischen den Bäumen und dem Element Wasser

Zwischen den Bäumen und dem Element Wasser

Mittwoch Levico Terme 9.00 Uhr oder 14.00 Uhr

Weiter lesen ...
Atmung und Kontakt mit der Natur

Atmung und Kontakt mit der Natur

Freitag Tenna 9.00 Uhr/14,00 Uhr

Weiter lesen ...
Zwischen Nahrungssuche und Überlebenskunst: Kräuter zum Essen

Zwischen Nahrungssuche und Überlebenskunst: Kräuter zum Essen

Montag Fersental 9 Uhr

Weiter lesen ...
1489073

Geführte Besichtigung im Ladinischen Museums Fassa

Eine Reise zum Kennenlernen der Sprache, der Kultur und der Traditionen der Ladiner von Fassa, von der Vorgeschichte bis zur Entdeckung der...

Weiter lesen ...
413643

Eine Tour durch das Museum

Spannende Aktivität für die ganze Familie, um gemeinsam die vielen Schätze zu entdecken, die das Ladinische Museum Fassa beherbergt

Weiter lesen ...
Kleines alchemistisches Labor: die Graustana-Oleolithen

Kleines alchemistisches Labor: die Graustana-Oleolithen

Donnerstag 9.30 Uhr

Weiter lesen ...
RUSTICO MEDIOEVO

RUSTICO MEDIOEVO

Kultur, Essen und Trinken, Unterhaltung

Weiter lesen ...
Giovanni Skulina Frammenti d'istanti

Giovanni Skulina Frammenti d'istanti

Fotoausstellung

Weiter lesen ...
413643

Rund um die Museen

Folge der Museumskarte, absolviere die Route, sammle die Stempel an jeder Station und hole dir deinen letzten Preis ab!

Weiter lesen ...
Cosmo - Un universo da scoprire

COSMO - Ein Universum zu entdecken

Unterhaltsamer Ausstellungs-Workshop, der Erwachsene und Kinder durch die Entdeckung des Weltraums und seiner Wunder führt

Weiter lesen ...
Donne di terre Estreme - Women of the Outermost Lands

Donne di terre Estreme - Women of the Outermost Lands

Fotoausstellung

Weiter lesen ...

Veranstaltungen im Trentino