Alpaca und Kunsthandwerk aus den Anden

Modenschau mit originellen Kleidungsstücken, die von armen Frauen aus den Anden gestickt, gewebt und genäht wurden.

Wertvolle Alpaca Zwirne verwandeln sich dank geduldiger Handarbeit in echte Kunstwerke. Die so entstandenen, originellen Kleidungsstücke werden auf dem Laufsteg im Veranstaltungszelt zu sehen sein. Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Wohltätigkeitsorganisation "Mato Grosso".