Wanderung zum Monte Misone

Bergtour • Garda Trentino und Valle di Ledro

Drucken
GPX
KML
Fitness
Bergtour

Wanderung zum Monte Misone

Bergtour · Garda Trentino
Verantwortlich für diesen Inhalt
TRACCIAtour srl Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Trekking al Monte Misone.
    / Trekking al Monte Misone.
    Foto: TRACCIAtour srl
  • / Trekking al Monte Misone.
    Foto: TRACCIAtour srl
  • / Trekking al Monte Misone.
    Foto: TRACCIAtour srl
  • / Trekking al Monte Misone.
    Foto: TRACCIAtour srl
  • / Trekking al Monte Misone.
    Foto: TRACCIAtour srl
  • / Trekking al Monte Misone.
    Foto: TRACCIAtour srl
  • / Trekking al Monte Misone.
    Foto: TRACCIAtour srl
  • / Trekking al Monte Misone.
    Foto: TRACCIAtour srl
  • / Trekking al Monte Misone.
    Foto: TRACCIAtour srl
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 8 7 6 5 4 3 2 1 km Malga Misone MONTE CALINO "SAN PIETRO"

Diese herrliche Wanderung führt Sie auf den Gipfel des Monte Misone (1803 m), einen märchenhaften Aussichtsbalkon.
mittel
8,5 km
3:45 h
887 hm
881 hm
Von dort schweift der Blick über den Lago di Tenno, den Gardasee, den Lago di Molveno, die Gebirgskette Monte Baldo und die Gruppe der Alpi di Ledro-Gavardina über den südlichen Abschnitt der Brenta-Gruppe bis zu den Gipfeln der Presanella-Gruppe und des Carè Alto.

Sie wandern auf gut ausgeschilderten Wegen, aber aufgrund des erheblichen Höhenunterschieds eignet sich diese Tour nur für gut trainierte Wanderer. 

Autorentipp

Fotoapparat nicht vergessen!
outdooractive.com User
Autor
visit trentino
Aktualisierung: 03.09.2019

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Monte Misone, 1779 m
Tiefster Punkt
Parcheggio Rifugio San Pietro, 946 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

1) Bereiten Sie Ihre Route vor

2) Wählen Sie eine Route, die für Ihre körperliche Verfassung geeignet ist

3) Wählen Sie eine geeignete Ausstattung und Ausrüstung

4) Lesen Sie den Schnee-/Wetterbericht

5) Alleine aufbrechen ist riskanter

6) Hinterlassen Sie Informationen über Ihre Route und über die ungefähre Uhrzeit Ihrer Rückkehr

7) Zögern Sie nicht, sich einem Experten anzuvertrauen

8) Achten Sie auf die Hinweise und Beschilderungen, die Sie auf der Strecke vorfinden

9) Zögern Sie nicht, zurück zu gehen                  

10) Sollten Sie Opfer eines Unfalls werden, rufen Sie die Notruf-Kurznummer 112

Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.

Start

Parkplatz Hütte Rifugio San Pietro (942 m) (945 m)
Koordinaten:
DG
45.937520, 10.836920
GMS
45°56'15.1"N 10°50'12.9"E
UTM
32T 642396 5088746
w3w 
///auffassungen.zurückgehen.mündlich

Ziel

Monte Misone (1803 m)

Wegbeschreibung

Lassen Sie die Abzweigungen zur San-Pietro-Hütte rechts hinter sich (Sie können dort eventuell auf dem Rückweg einkehren), und folgen Sie der Forststraße in Richtung Sella di Calino. Kurz vor dem Sattel gelangen Sie an eine Weggabelung, an der Sie links den Wanderweg Nr. 412 in Richtung Monte Misone – Selletta del Castiol einschlagen.

Der Weg führt durch den Wald, wechselt ein paar Mal die Richtung, und Sie erreichen den Selletta del Castiol (1350 m). Folgen Sie weiter dem Wanderweg Nr. 412, der nun weniger steil bis zu den weitläufigen Wiesen der Malga Tenno (1576 m) verläuft.

Am Anfang der Wiese treffen Sie auf eine Kreuzung mit Wegweisern, wo Sie rechts (in Richtung Monte Misone) auf einen gut ausgebauten, ziemlich steil ansteigenden Weg abbiegen, dem Sie bis zum Gipfel des Monte Misone (1803 m) folgen. Ein wahres Naturschauspiel erwartet Sie. Wohin Sie auch Ihren Blick wenden, vor Ihnen tun sich zauberhafte Panoramen auf.

Zurück geht es auf demselben Weg.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Der Ausgangspunkt der Route befindet sich in der Nähe des Parkplatzes der Hütte San Pietro (Tenno). Fahren Sie von Riva del Garda und von den Valli Giudicarie (Judikarien) über den Passo del Ballino nach Canale di Tenno/Villa del Monte, und folgen Sie in Canale di Tenno den Wegweisern zur Hütte Rifugio San Pietro auf einer asphaltierten Straße bis zu einer Höhe von 942 m in der Nähe der Abzweigung zur Hütte. Der Parkplatz befindet sich etwas weiter vorn auf der linken Seite.

Koordinaten

DG
45.937520, 10.836920
GMS
45°56'15.1"N 10°50'12.9"E
UTM
32T 642396 5088746
w3w 
///auffassungen.zurückgehen.mündlich
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Bergschuhe, Kleidung zum Wechseln, Fotoapparat; nützlich sind Teleskopstöcke.

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Auf dem Gipfel des Monte Misone
  • GardaTrek – Medium Loop 2: Von der San Pietro-Hütte nach Ceniga
  • Wanderung zur Berghütte San Pietro am Monte Calino
  • Wanderung zur Schutzhütte San Pietro
  • Rundweg um Monte Calino: Tennos Hausberg
  • Verborgene Schätze: Das archäologische Gebiet von San Martino
  • Wandern auf dem “Senter de Sajant”
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,5 km
Dauer
3:45h
Aufstieg
887 hm
Abstieg
881 hm
Streckentour aussichtsreich

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.


Ihnen könnte ebenso gefallen ...

570 Ergebnisse
Rifugio Croz dell'Altissimo - Val Perse - Rifugio Tuckett

Rifugio Croz dell'Altissimo - Val Perse - Rifugio Tuckett

In das wilde Herzen der Brenta Dolomiten.    

D01-D03 Der Sentiero del Ponale: ein Muss für Wanderer im Garda...

D01-D03 Der Sentiero del Ponale: ein Muss für Wanderer im Garda...

Ponale ist der bekannteste und meistbegangene Wanderweg im Garda...

Rundwanderung mit Besteigung des Kornigls, der Schöngrub und der...

Rundwanderung mit Besteigung des Kornigls, der Schöngrub und der...

Erlebnisreiche Tagestour, die die schönsten Gipfel und Grate der...

La Via Imperiale

La Via Imperiale

Das "Via Imperiale", von dem Sporeggiotal zu Banale. Echte und...

Die Alte Pinza-Straße

Die Alte Pinza-Straße

Die Wanderung folgt den Wanderweg 402 von Bocca di Trat, an der...

Cima Canfedin

Cima Canfedin

Herrliche Tour, 360° Panoramen auf das ganze Trentino.

Laghi Corvo Seen

Laghi Corvo Seen

Bekannte, naturkundlich interessante Bergwandertour im oberen...

Cima Lancia  - Gruppo Presanella

Cima Lancia - Gruppo Presanella

Salita a Cima Lancia con bellissima vista a 360°

Rifugio Croz dell'Altissimo - Val Perse - Rifugio Tuckett

In das wilde Herzen der Brenta Dolomiten.    

Weiter lesen ...

D01-D03 Der Sentiero del Ponale: ein Muss für Wanderer im Garda...

Ponale ist der bekannteste und meistbegangene Wanderweg im Garda...

Weiter lesen ...

Rundwanderung mit Besteigung des Kornigls, der Schöngrub und der...

Erlebnisreiche Tagestour, die die schönsten Gipfel und Grate der...

Weiter lesen ...

La Via Imperiale

Das "Via Imperiale", von dem Sporeggiotal zu Banale. Echte und...

Weiter lesen ...

Die Alte Pinza-Straße

Die Wanderung folgt den Wanderweg 402 von Bocca di Trat, an der...

Weiter lesen ...

Cima Canfedin

Herrliche Tour, 360° Panoramen auf das ganze Trentino.

Weiter lesen ...

Laghi Corvo Seen

Bekannte, naturkundlich interessante Bergwandertour im oberen...

Weiter lesen ...

Cima Lancia - Gruppo Presanella

Salita a Cima Lancia con bellissima vista a 360°

Weiter lesen ...

Bergtour