Vajolet-Wanderung

Bergtour • Val di Fassa

Drucken
GPX
KML
Fitness
Bergtour

Vajolet-Wanderung

Bergtour · Val di Fassa
Verantwortlich für diesen Inhalt
TRACCIAtour srl Verifizierter Partner 
  • Trekking del Vajolet.
    / Trekking del Vajolet.
    Foto: TRACCIAtour srl
  • Trekking del Vajolet.
    / Trekking del Vajolet.
    Foto: TRACCIAtour srl
  • Trekking del Vajolet.
    / Trekking del Vajolet.
    Foto: TRACCIAtour srl
  • Trekking del Vajolet.
    / Trekking del Vajolet.
    Foto: TRACCIAtour srl
  • Trekking del Vajolet.
    / Trekking del Vajolet.
    Foto: TRACCIAtour srl
  • Trekking del Vajolet.
    / Trekking del Vajolet.
    Foto: TRACCIAtour srl
  • Trekking del Vajolet.
    / Trekking del Vajolet.
    Foto: TRACCIAtour srl
  • / Trekking del Vajolet.
    Foto: TRACCIAtour srl
  • / Trekking del Vajolet.
    Foto: TRACCIAtour srl
1800 2000 2200 2400 2600 2800 m km 2 4 6 8 10 CIAMPEDIÈ VAIOLET GARDECCIA

Das „Gartl“, das Ziel dieser Wanderung, ist einer der faszinierendsten Orte der Dolomiten. Der idyllische, kleine See neben der Gartlhütte ist von den steil aufragenden Vajolettürmen, der König-Laurin-Wand und der Rosengartennordwand umgeben. Eine außerordentliche Ansammlung an Dolomitenspitzen und -wänden, die Ihnen ein unvergleichliches Panorama bietet. Diese Route ist eine der schönsten Wanderungen im Trentino, ein wirkliches „Muss“.

Die Strecke weist zwar kein besonders schwierig zu bewältigendes Höhenprofil auf, ist jedoch wegen ihrer Länge und des mühevollen Aufstiegs/Abstiegs auf dem Wanderweg Nr. 542 zwischen der Vajolet- und der Gartlhütte sehr anspruchsvoll.

mittel
12 km
5:30 h
707 hm
707 hm

Il suggestivo laghetto adagiato a fianco del rifugio Re Alberto, sono circondati dalle strepitose Torri del Vajolet, dalla Croda di Re Laurino e dalla parete nord del Catinaccio. 

Un groviglio di guglie e pareti dolomitiche straordinarie, in un contesto panoramico spettacolare e senza paragoni. Si tratta quindi di uno degli itinerari escursionistici più belli del Trentino; un vero “must”.

Il percorso, non particolarmente difficile dal punto di vista altimetrico, risulta impegnativo per la lunghezza e per l’impegno richiesto nella salita/discesa per il sentiero 542 fra il “Vajolet” ed il “Re Alberto”.

Autorentipp

Der erste Streckenabschnitt bis zur Vajolethütte ist ziemlich einfach. Der Teil, der auf dem Wanderweg Nr. 542 bis zur Gartlhütte verläuft, ist dagegen anstrengender, wobei einige Vorsprünge zu bewältigen sind, und man sich teils festhalten muss, um Felsen und einige gesicherte Abschnitte zu überwinden. Hier müssen Sie vor allem beim Abstieg besonders aufpassen.

Sie können auch von der Gardecciahütte anstatt der Ciampedie-Hütte starten. In diesem Fall nutzen Sie den praktischen Shuttlebusservice von Pera di Fassa.

outdooractive.com User
Autor
visit trentino
Aktualisierung: 27.08.2019

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Rifugio Re Alberto, 2608 m
Tiefster Punkt
Rifugio Gardecia, 1948 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

NEGRITELLA
PAUL PREUSS
VAIOLET
GARDECCIA
CIAMPEDIÈ
STELLA ALPINA "SPIZ PIAZ"

Sicherheitshinweise

Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.

Ausrüstung

Bergschuhe, Kleidung zum Wechseln, Fotoapparat

Start

Ciampedie-Hütte (Rifugio Ciampedie, 1997 m) (1987 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.433433, 11.665308
UTM
32T 704760 5145658

Ziel

Ciampedie-Hütte (Rifugio Ciampedie, 1997 m)

Wegbeschreibung

Nachdem Sie sich einen Augenblick am märchenhaften Blick auf die Marmolata und die Valacia-Gipfel erfreut haben, verlassen Sie die schöne Ciampedie-Ebene und schlagen den Wanderweg Nr. 540 ein, der auf ebener Strecke durch die Vegetation in Richtung Rosengarten- und Gardecciahütte führt.

Der Blick, den Sie auf die Dirupi di Larsech und den Rosengarten genießen, ist bereits jetzt großartig. Bequem erreichen Sie die Gardecciahütte (1949 m).

Dort nehmen Sie den Wanderweg/Saumpfad Nr. 546 in Richtung „Rifugio Vajolet – Preuss-Hütte“, die Sie auf einer Höhe von 2243 erreichen. Die beiden Gebäude stehen einander am Fuß der riesigen Felswand der Punta Emma auf einer Art Felsvorsprung gegenüber, der besonders beeindruckend ist.

Biegen Sie nun links auf den Wanderweg Nr. 542 ab, der sich über ein Geröllfeld am Fuß der Rosengartennordwand in die Höhe windet, und setzen Sie Ihren Weg zur Gartlhütte fort. Während Sie an Höhe gewinnen, können Sie die immer deutlicher werdende Silhouette der herausragenden Vajolettürme erkennen.

Der Aufstieg ist ziemlich steil, und Sie müssen einige kurze, aber ziemlich anstrengende Felsvorsprünge bewältigen. Folgen Sie weiter der Markierung Nr. 542, wobei Sie sich beim Aufstieg manchmal mit den Händen an kleinen Felsen abstützen müssen. Einige Teilstücke sind mit Stahlseilen abgesichert.

So bewältigen Sie die 380 m Höhenunterschied zwischen der Vajolethütte und der Gartlhütte (2621 m).

Der anstrengende Aufstieg wird in vollem Maß mit dem atemberaubenden Panorama belohnt, das Sie von der Gartlhütte genießen können. Es ist eines der spektakulärsten der gesamten Dolomitenregion. Das „Gartl“, in dessen Mitte der winzige See neben der Hütte ruht, ist von den aufsehenerregenden Vajolettürmen, der König-Laurin-Wand und der Rosengartennordwand umgeben: ein unvergleichliches Dolomitennaturschauspiel.

Zurück geht es auf demselben Weg. 

Anfahrt

Ausgangspunkt für diese Route ist die Ciampedie-Hütte (1997 m), von der Sie eine herrliche Aussicht auf die ganzen Fassaner Dolomiten genießen. Die Hütte erreichen Sie von Vigo di Fassa mit der Seilbahn, die Sie in nur drei Minuten auf die kleine Hochebene bringt (um zum Seilbahneinstieg zu gelangen, nehmen Sie die Rolltreppe in der Ortsmitte in Vigo).

 

 

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • CIAMPEDIE - ROTWAND HÜTTE - KÖLNER HÜTTE - CORONELLE PASS - GARDECCIA
  • CIAMPEDÌE - GARDECCIA
  • CIAMPEDIE - ROTWAND HÜTTE - CIGOLADE PASS - GARDECCIA
  • Von Ciampedie bis zur Rotwandhütte (Rifugio Roda di Vael)
  • Wanderung zur Schutzhütte Ciampedie
  • Wanderung zur Schutzhütte Negritella
  • POZZA DI FASSA - MONZONI TAL - SELLE PASS - SAN PELLEGRINO PASS
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
12 km
Dauer
5:30 h
Aufstieg
707 hm
Abstieg
707 hm
Streckentour aussichtsreich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.


Ihnen könnte ebenso gefallen ...

529 Ergebnisse
Rifugio Croz dell'Altissimo - Val Perse - Rifugio Tuckett

Rifugio Croz dell'Altissimo - Val Perse - Rifugio Tuckett

In das wilde Herzen der Brenta Dolomiten.    

Der Sentiero della Ponale: ein Muss für Wanderer im Garda Trentino

Der Sentiero della Ponale: ein Muss für Wanderer im Garda Trentino

Die „Ponale“ ist der bekannteste und meistbegangene Wanderweg im...

Rundwanderung mit Besteigung des Kornigls, der Schöngrub und der...

Rundwanderung mit Besteigung des Kornigls, der Schöngrub und der...

Erlebnisreiche Tagestour, die die schönsten Gipfel und Grate der...

Geschlossen
La Via Imperiale

La Via Imperiale

Das "Via Imperiale", von dem Sporeggiotal zu Banale. Echte und...

Die Alte Pinza-Straße

Die Alte Pinza-Straße

Von Campi nach Riva del Garda auf einer Straße, die die Geschichte...

Cima Canfedin

Cima Canfedin

Herrliche Tour, 360° Panoramen auf das ganze Trentino.

Laghi Corvo Seen

Laghi Corvo Seen

Bekannte, naturkundlich interessante Bergwandertour im oberen...

Pampeago - Maieran

Pampeago - Maieran

Cima Lancia  - Gruppo Presanella

Cima Lancia - Gruppo Presanella

Salita a Cima Lancia con bellissima vista a 360°

Geschlossen
Rifugio Taramelli

Rifugio Taramelli

Tranquillo trekking alla portata di tutti al rifugio Taramelli

Wanderung zur Schutzhütte Passo Pertica

Wanderung zur Schutzhütte Passo Pertica

Entdecken Sie die suggestive Umgebung der Gipfel des Carega und die...

Schutzhütte Cevedale «G. Larcher»

Schutzhütte Cevedale «G. Larcher»

Eine Schutzhütte inmitten von Seen und Gletschern. Angenehme...

Wanderung zur Schutzhütte Malga Campei di Sopra

Wanderung zur Schutzhütte Malga Campei di Sopra

Steigen Sie auf den Aussichtsbalkon der Schutzhütte Campei.

Senter del Pià (SAT 416)

Senter del Pià (SAT 416)

Route unter Wäldern und Schützengräben bis Bocca Casèt.

Madonna di Campiglio - Rifugio Vallesinella - Rifugio Casinei -...

Madonna di Campiglio - Rifugio Vallesinella - Rifugio Casinei -...

Unverpassbare Tour in das echte Herzen der Brenta Dolomiten.

Laghi di San Giuliano

Laghi di San Giuliano

Malerische Tour zu den herrlichen Alpenseen von San Giuliano und...

Rifugio Croz dell'Altissimo - Val Perse - Rifugio Tuckett

In das wilde Herzen der Brenta Dolomiten.    

Weiter lesen ...

Der Sentiero della Ponale: ein Muss für Wanderer im Garda Trentino

Die „Ponale“ ist der bekannteste und meistbegangene Wanderweg im...

Weiter lesen ...
Geschlossen

Rundwanderung mit Besteigung des Kornigls, der Schöngrub und der...

Erlebnisreiche Tagestour, die die schönsten Gipfel und Grate der...

Weiter lesen ...

La Via Imperiale

Das "Via Imperiale", von dem Sporeggiotal zu Banale. Echte und...

Weiter lesen ...

Die Alte Pinza-Straße

Von Campi nach Riva del Garda auf einer Straße, die die Geschichte...

Weiter lesen ...

Cima Canfedin

Herrliche Tour, 360° Panoramen auf das ganze Trentino.

Weiter lesen ...

Laghi Corvo Seen

Bekannte, naturkundlich interessante Bergwandertour im oberen...

Weiter lesen ...

Pampeago - Maieran

Weiter lesen ...
Geschlossen

Cima Lancia - Gruppo Presanella

Salita a Cima Lancia con bellissima vista a 360°

Weiter lesen ...

Rifugio Taramelli

Tranquillo trekking alla portata di tutti al rifugio Taramelli

Weiter lesen ...

Wanderung zur Schutzhütte Passo Pertica

Entdecken Sie die suggestive Umgebung der Gipfel des Carega und die...

Weiter lesen ...

Schutzhütte Cevedale «G. Larcher»

Eine Schutzhütte inmitten von Seen und Gletschern. Angenehme...

Weiter lesen ...

Wanderung zur Schutzhütte Malga Campei di Sopra

Steigen Sie auf den Aussichtsbalkon der Schutzhütte Campei.

Weiter lesen ...

Senter del Pià (SAT 416)

Route unter Wäldern und Schützengräben bis Bocca Casèt.

Weiter lesen ...

Madonna di Campiglio - Rifugio Vallesinella - Rifugio Casinei -...

Unverpassbare Tour in das echte Herzen der Brenta Dolomiten.

Weiter lesen ...

Laghi di San Giuliano

Malerische Tour zu den herrlichen Alpenseen von San Giuliano und...

Weiter lesen ...

Bergtour