Trekking zum Monte Altissimo – Berghütte Damiano Chiesa

Bergtour • Rovereto, Vallagarina, Altopiano di Brentonico

Drucken
GPX
KML
Fitness
Bergtour

Trekking zum Monte Altissimo – Berghütte Damiano Chiesa

Bergtour · Rovereto, Vallagarina, Altopiano di Brentonico
Verantwortlich für diesen Inhalt
TRACCIAtour srl Verifizierter Partner 
  • Trekking al Monte Altissimo – Rifugio Damiano Chiesa
    / Trekking al Monte Altissimo – Rifugio Damiano Chiesa
    Foto: TRACCIAtour srl
  • Trekking al Monte Altissimo – Rifugio Damiano Chiesa
    / Trekking al Monte Altissimo – Rifugio Damiano Chiesa
    Foto: TRACCIAtour srl
  • Trekking al Monte Altissimo – Rifugio Damiano Chiesa
    / Trekking al Monte Altissimo – Rifugio Damiano Chiesa
    Foto: TRACCIAtour srl
  • Trekking al Monte Altissimo – Rifugio Damiano Chiesa
    / Trekking al Monte Altissimo – Rifugio Damiano Chiesa
    Foto: TRACCIAtour srl
  • Trekking al Monte Altissimo – Rifugio Damiano Chiesa
    / Trekking al Monte Altissimo – Rifugio Damiano Chiesa
    Foto: TRACCIAtour srl
  • Trekking al Monte Altissimo – Rifugio Damiano Chiesa
    / Trekking al Monte Altissimo – Rifugio Damiano Chiesa
    Foto: TRACCIAtour srl
  • Trekking al Monte Altissimo – Rifugio Damiano Chiesa
    / Trekking al Monte Altissimo – Rifugio Damiano Chiesa
    Foto: TRACCIAtour srl
  • / Trekking al Monte Altissimo – Rifugio Damiano Chiesa
    Foto: TRACCIAtour srl
  • / Trekking al Monte Altissimo – Rifugio Damiano Chiesa
    Foto: TRACCIAtour srl
  • / Trekking al Monte Altissimo – Rifugio Damiano Chiesa
    Foto: TRACCIAtour srl
1200 1500 1800 2100 2400 m km 2 4 6 8 10

Besonders attraktive Trekking-Route, die zum Gipfel des Monte Altissimo führt, eine außerordentlich panoramische Bergspitze. Durch den Ausblick auf den Gardasee ist diese Route sehr charakteristisch. An klaren Tagen reicht das Blickfeld vom Adamello bis zu den Kleinen Dolomiten, über die Brenta-Gruppe und den Pasubio.
mittel
10,8 km
3:30 h
855 hm
874 hm

Autorentipp

Für Familien geeignet, auch mit Kindern, sofern sie an Wanderungen gewöhnt sind.

Diese Route kann man in beide Richtungen gehen.

Bei Nebel absolut zu vermeiden, da es keine Anhaltspunkte gibt.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Monte Altissimo – Rifugio Damiano Chiesa , 2051 m
Tiefster Punkt
San Giacomo , 1178 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.

Start

San Giacomo (1196 m) (1197 m)
Koordinaten:
Geographisch
45.799039, 10.920311
UTM
32T 649230 5073512

Ziel

San Giacomo (1196 m)

Wegbeschreibung

Die Route beginnt rechts vom Hotel San Giacomo. Man folgt dem Wegweiser 622 und kommt schnell am Mas dei Girardei vorbei. Man geht über eine Wiese und in den Wald, in dem es auf ziemlich steilem Boden bergauf geht. Der Weg ist nach wie vor der 622; man kommt auf eine Wiese und steigt auf einem Sträßchen bergauf, bis man eine Straße überquert (Ort Malga Campo 1635 m ), die Malga Campo (rechts) mit der Berghütte Graziani (links) verbindet. Hier überquert man die Straße und geht geradeaus weiter (Wegweiser 633) in Richtung Bocca Paltrane. Man geht über eine ziemlich steile Wiese und erreicht Bocca Paltrane in 1831 m Höhe.

Von hier geht man auf dem Weg nach links weiter und nach einer nächsten Aufwärtsstrecke erreicht man die Berghütte Damiano Chiesa wenige Schritte vom panoramischen Gipfel des Monte Altissimo ( 2059 m ) entfernt.

Nach der Rast an der Berghütte steigt man den Weg 651 bergab, der zum Teil auf einem Saumpfad verläuft. Die Straße mehrmals schneidend geht es bergab bis zur kürzlich renovierten Berghütte/Gasthaus Graziani.

Wir sind genau am Bocca di Creer ( 1617 m ). Man ignoriert die geteerte Straße, die nach San Valentino führt und geht links den Weg 633, anfangs auf einer Wiese und dann in einem Wald, bis zur geteerten Straße, die nach etwa 300 m leicht bergauf zum Hotel San Giacomo zurück führt.

Anfahrt

Über die Hochebene von Brentonico (aus Rovereto) nach San Giacomo fahren, oder aus dem Val Aviana, wenn man direkt aus dem Vallagarina (Avio) kommt. Im Ort gibt es einen großen Parkplatz entlang der Hauptstraße, möglichst in der Nähe des Ausgangspunktes am Hotel San Giacomo parken.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Grünerde
  • Naturschutzgebiet Bes – Corna Piana
  • L’alpeggio e i panorami di Malga campo
  • Auf den Monte Altissimo
  • Von der Campo-Alm zur Altissimo-Hütte - Den Gardasee aus luftiger Höhe genießen
  • Ausflug in das “Val del Parol”
  • Bocca d’Ardole - Corno della Paura - Monte Vignola
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,8 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
855 hm
Abstieg
874 hm
Streckentour aussichtsreich familienfreundlich Heilklima

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.


Ihnen könnte ebenso gefallen ...

519 Ergebnisse
Rifugio Croz dell'Altissimo - Val Perse - Rifugio Tuckett

Rifugio Croz dell'Altissimo - Val Perse - Rifugio Tuckett

In das wilde Herzen der Brenta Dolomiten.    

Der Sentiero della Ponale: ein Muss für Wanderer im Garda Trentino

Der Sentiero della Ponale: ein Muss für Wanderer im Garda Trentino

Die „Ponale“ ist der bekannteste und meistbegangene Wanderweg im...

Rundwanderung mit Besteigung des Kornigls, der Schöngrub und der...

Rundwanderung mit Besteigung des Kornigls, der Schöngrub und der...

Erlebnisreiche Tagestour, die die schönsten Gipfel und Grate der...

Geschlossen
La Via Imperiale

La Via Imperiale

Das "Via Imperiale", von dem Sporeggiotal zu Banale. Echte und...

Die Alte Pinza-Straße

Die Alte Pinza-Straße

Von Campi nach Riva del Garda auf einer Straße, die die Geschichte...

Cima Canfedin

Cima Canfedin

Herrliche Tour, 360° Panoramen auf das ganze Trentino.

Laghi Corvo Seen

Laghi Corvo Seen

Bekannte, naturkundlich interessante Bergwandertour im oberen...

Cima Lancia  - Gruppo Presanella

Cima Lancia - Gruppo Presanella

Salita a Cima Lancia con bellissima vista a 360°

Geschlossen
Rifugio Taramelli

Rifugio Taramelli

Wanderung zur Schutzhütte Passo Pertica

Wanderung zur Schutzhütte Passo Pertica

Entdecken Sie die suggestive Umgebung der Gipfel des Carega und die...

Geschlossen
Schutzhütte Cevedale «G. Larcher»

Schutzhütte Cevedale «G. Larcher»

Eine Schutzhütte inmitten von Seen und Gletschern. Angenehme...

Wanderung zur Schutzhütte Malga Campei di Sopra

Wanderung zur Schutzhütte Malga Campei di Sopra

Steigen Sie auf den Aussichtsbalkon der Schutzhütte Campei.

Senter del Pià (SAT 416)

Senter del Pià (SAT 416)

Route unter Wäldern und Schützengräben bis Bocca Casèt.

Madonna di Campiglio - Rifugio Vallesinella - Rifugio Casinei -...

Madonna di Campiglio - Rifugio Vallesinella - Rifugio Casinei -...

Unverpassbare Tour in das echte Herzen der Brenta Dolomiten.

Laghi di San Giuliano

Laghi di San Giuliano

Malerische Tour zu den herrlichen Alpenseen von San Giuliano und...

Vedetta Alta

Vedetta Alta

Nice hike to Vedetta Alta stopping at some huts

Geschlossen

Rifugio Croz dell'Altissimo - Val Perse - Rifugio Tuckett

In das wilde Herzen der Brenta Dolomiten.    

Weiter lesen ...

Der Sentiero della Ponale: ein Muss für Wanderer im Garda Trentino

Die „Ponale“ ist der bekannteste und meistbegangene Wanderweg im...

Weiter lesen ...
Geschlossen

Rundwanderung mit Besteigung des Kornigls, der Schöngrub und der...

Erlebnisreiche Tagestour, die die schönsten Gipfel und Grate der...

Weiter lesen ...

La Via Imperiale

Das "Via Imperiale", von dem Sporeggiotal zu Banale. Echte und...

Weiter lesen ...

Die Alte Pinza-Straße

Von Campi nach Riva del Garda auf einer Straße, die die Geschichte...

Weiter lesen ...

Cima Canfedin

Herrliche Tour, 360° Panoramen auf das ganze Trentino.

Weiter lesen ...

Laghi Corvo Seen

Bekannte, naturkundlich interessante Bergwandertour im oberen...

Weiter lesen ...
Geschlossen

Cima Lancia - Gruppo Presanella

Salita a Cima Lancia con bellissima vista a 360°

Weiter lesen ...

Rifugio Taramelli

Weiter lesen ...
Geschlossen

Wanderung zur Schutzhütte Passo Pertica

Entdecken Sie die suggestive Umgebung der Gipfel des Carega und die...

Weiter lesen ...

Schutzhütte Cevedale «G. Larcher»

Eine Schutzhütte inmitten von Seen und Gletschern. Angenehme...

Weiter lesen ...

Wanderung zur Schutzhütte Malga Campei di Sopra

Steigen Sie auf den Aussichtsbalkon der Schutzhütte Campei.

Weiter lesen ...

Senter del Pià (SAT 416)

Route unter Wäldern und Schützengräben bis Bocca Casèt.

Weiter lesen ...

Madonna di Campiglio - Rifugio Vallesinella - Rifugio Casinei -...

Unverpassbare Tour in das echte Herzen der Brenta Dolomiten.

Weiter lesen ...

Laghi di San Giuliano

Malerische Tour zu den herrlichen Alpenseen von San Giuliano und...

Weiter lesen ...
Geschlossen

Vedetta Alta

Nice hike to Vedetta Alta stopping at some huts

Weiter lesen ...

Bergtour