Sneeschuwanderung zur Stramaiolo Alm

Schneeschuh • Altopiano di Pine' und Valle di Cembra

Schneeschuhempfohlene Tour

Sneeschuwanderung zur Stramaiolo Alm

Schneeschuh · Altopiano di Pinè,Valle di Cembra
LogoAPT - Altopiano di Piné e Valle di Cembra
Verantwortlich für diesen Inhalt
APT - Altopiano di Piné e Valle di Cembra Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Federico Monegatti, APT - Altopiano di Piné e Valle di Cembra
  • /
    Foto: Federico Monegatti, APT - Altopiano di Piné e Valle di Cembra
  • /
    Foto: Federico Monegatti, APT - Altopiano di Piné e Valle di Cembra
  • /
    Foto: Federico Monegatti, APT - Altopiano di Piné e Valle di Cembra
  • /
    Foto: Federico Monegatti, APT - Altopiano di Piné e Valle di Cembra
  • /
    Foto: Federico Monegatti, APT - Altopiano di Piné e Valle di Cembra
  • /
    Foto: Federico Monegatti, APT - Altopiano di Piné e Valle di Cembra
  • /
    Foto: Federico Monegatti, APT - Altopiano di Piné e Valle di Cembra
  • /
    Foto: Federico Monegatti, APT - Altopiano di Piné e Valle di Cembra
  • /
    Foto: Federico Monegatti, APT - Altopiano di Piné e Valle di Cembra
  • /
    Foto: Federico Monegatti, APT - Altopiano di Piné e Valle di Cembra
  • /
    Foto: Federico Monegatti, APT - Altopiano di Piné e Valle di Cembra
m 1600 1500 1400 1300 8 6 4 2 km
Sneeschuwanderung durch Fichtenwälder und Lichtungen mit wünderschönen Blick auf die Brenta-Gruppe.
leicht
Strecke 9,4 km
3:30 h
287 hm
287 hm
1.682 hm
1.394 hm
Eine Route um einen einen Nachmittag voller Spass im Freien mit der ganzen Familie zu verbringen. Man braucht Schneeschuhen oder Steigeisen. In der Nähe der Stramaiolo Alm gibt es weite Rasenflächen, die zum Schlitten fahren geeignet sind; weshalb es obligatorisch ist, Bob oder Schlitten mitzunehmen!

Autorentipp

Zu den Sehenswürdigkeiten gehören die wichtigen Blicke auf die Brenta-Gruppe und den Berg Rujoch, und der Zielpunkt: Stramaiolo Alm.

ACHTUNG: Informieren Sie sich bei den örtlichen Bergführern / Tourismus Verband über die aktuellen Schneebedingungen. Tel. +39 0461 557028 / info@visitpinecembra.it

Profilbild von Responsabile A.p.T Piné Cembra SS
Autor
Responsabile A.p.T Piné Cembra SS
Aktualisierung: 26.03.2022
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.682 m
Tiefster Punkt
1.394 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Schwierigkeitsgrad nach der gemeinsamen Symbolik: Strecke T (auf Strassen, Schotterstrassen, Schotterstrassen usw. )

Externe Risiko entlang des Weges: Kein kritischer Punkt

Die Stabilität der Schneedecke unterliegt plötzlichen und unvorhersehbaren Änderungen. Überprüfen Sie immer das Lawinenbericht und informieren Sie sich bei den örtlichen Bergführern über die aktuellen Bedingungen. GPS-Tracks zeigen lediglich die Standardrouten an, dürfen jedoch nicht blind verfolgt werden, ohne zuvor die aktuellen Hang- und Geländebedingungen zu überprüfen. Auf dieser Route kann es bei Nebel oder niedrigen Wolken zu Orientierungsproblemen im oberen Teil kommen.

Weitere Infos und Links

Tourismusbüro Piné Cembra - Tel. +39 0461 557028 - info@visitpinecembra.it - ​​​​www.visitpinecembra.it

Start

Die Kehre nach rechts, Richtung Malga Stramaiolo, auf der Landstrasse zum Redebus-Pass oberhalb der Ortschaft Pitoi (1.394 m)
Koordinaten:
DD
46.142449, 11.315021
GMS
46°08'32.8"N 11°18'54.1"E
UTM
32T 678795 5112480
w3w 
///boxen.einfacher.externes

Ziel

Alm Stramaiolo

Wegbeschreibung

Folgen Sie die Strasse für Malga Stramaiolo für ca. 4,5 km, bis Sie die Alm erreichen. Der Rückweg geht es auf dem gleichen Weg zurück zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Vom Busbahnhof Trient nehmen Sie die Linie B403 Richtung Montesover (Trient – Pergine – Baselga di Pinè – Montesover) oder die Linie B402 (Trient – Nogarè – Baselga di Pinè – Montesover) und steigen an der Haltestelle Centrale di Bedollo aus. Es gibt keine öffentlichen Verkehrsmittel, die die Ortschaft Bedollo mit der Ortschaft Pitoi verbinden, daher muss der Ausgangspunkt mit eigenen Verkehrsmitteln erreicht werden.

Anfahrt

Von der Brennerautobahn A22 (von Süden Ausfahrt Trento Sud – von Norden Ausfahrt Trento Nord) und von der Brennerautobahn 12 fahren Sie auf der SS 47 des Valsugana nach Pergine Valsugana / Padua bis zur Abzweigung nach Altopiano di Piné. Fahren Sie auf der S. P. 83 von Piné, nehmen Sie den Redebus-Pass und nach einigen Kehren erreichen Sie die Ortschaft Pitoi, wo man parken kann.

Parken

Der Parkplatz befindet sich am Strassenrand nach der Ortschaft Pitoi, vor und nach der Kreuzung der Provinzstrasse.

Koordinaten

DD
46.142449, 11.315021
GMS
46°08'32.8"N 11°18'54.1"E
UTM
32T 678795 5112480
w3w 
///boxen.einfacher.externes
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Tabacco – Altopiano di Piné, Valli di Cembra e dei Mocheni 1:25.000 - N° 062

Kompass – Valsugana, Trento, Piné, Levico, Lavarone 1:50.000 - N° 75

Ausrüstung

Warme und wasserdichte Winterkleidung. Ersatz-Thermo Unterwäsche, Handschuhe, Wollmütze, Sonnenbrille, Sonnencreme, Wasser, Snacks, Wanderschuhe und Wanderstöcke.

Zum Schluss: Vergessen Sie nicht die Kamera! Es wird dazu dienen, die Wanderung und die unzähligen atemberaubenden Ausblicke zu verewigen.

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Malga Cambroncoi vom «Senter dei Russi»
  • Sneeschuwanderung zur Panoramapunkt "Cros del Cuc"
  • Schneeschuhwandern rund um den Ceramont
  • Schneeschuhwanderung zum Monte Cola
  • Sentiero ciaspole - La montagna di Roncegno
  • Schneeschuhwandern im Mondlicht auf der Potzmauer Hütte
  • Malga Sass und Monte Cogne
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
9,4 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
287 hm
Abstieg
287 hm
Höchster Punkt
1.682 hm
Tiefster Punkt
1.394 hm
Hin und zurück aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich botanische Highlights faunistische Highlights Geheimtipp
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.


Ihnen könnte ebenso gefallen ...

142 Ergebnisse
Molveno - rifugio Croz dell'Altissimo

Molveno - rifugio Croz dell'Altissimo

Golosaneve a San Valentino

Golosaneve a San Valentino

Monte Gazza da Margone – Valle dei Laghi

Monte Gazza da Margone – Valle dei Laghi

Ciaspolata al Lago di Tret con anello al Doss de Solomp

Ciaspolata al Lago di Tret con anello al Doss de Solomp

Sul monte Maggio vetta d'Italia

Sul monte Maggio vetta d'Italia

Sentiero ciaspole - Passo 5 Croci

Sentiero ciaspole - Passo 5 Croci

Malga Val dei Brenzi

Malga Val dei Brenzi

Malga Sass und Monte Cogne

Malga Sass und Monte Cogne

Molveno - rifugio Croz dell'Altissimo

Das östliche Tor der Brenta Dolomiten.  

Weiter lesen ...

Golosaneve a San Valentino

Un percorso enogastronomico a spasso sulla neve

Weiter lesen ...

Monte Gazza da Margone – Valle dei Laghi

Weiter lesen ...

Ciaspolata al Lago di Tret con anello al Doss de Solomp

Classica escursione invernale che porta al piacevole Lago di Tret,...

Weiter lesen ...

Sul monte Maggio vetta d'Italia

Weiter lesen ...

Sentiero ciaspole - Passo 5 Croci

Salire al Passo 5 Croci durante la stagione invernale con le...

Weiter lesen ...

Malga Val dei Brenzi

Geheimnis- doch spannende Strecke durch die Wälder.    

Weiter lesen ...

Malga Sass und Monte Cogne

Angenehmer langer Tagesausflug von Sicina, mit schönem Zwischenziel...

Weiter lesen ...

Schneeschuh