Sport im Sommer

Wanderschuhe, Surfbrett oder MTB? Im Trentino haben Sie jeden Tag die Wahl! 

HINWEIS - Die Öffnung der kulturellen und touristischen Stätten, der Zugang zu diesen, zu den öffentlichen Transportmitteln und zu den auf diesen Seiten beschriebenen Dienstleistungen wird durch die von den Regierungsbehörden und der Autonomen Provinz Trient zur Bewältigung des COVID-19 Gesundheitsnotstandes erlassenen Eindämmungsmaßnahmen geregelt. Die Vorschriften können sich mit der Zeit ändern und umfassen verschiedene Sicherheitsmaßnahmen – von Schließungen über die räumliche Distanzierung der Menschen bis zur Pflicht zur Benutzung persönlicher Sicherheitsausrüstung wie Handschuhen und Mundschutz.

Bitte wenden Sie sich daher direkt an die Dienstleistungsanbieter, um aktuelle Informationen zu den Zugangsmodalitäten zu erhalten.

See oder Berg, zu Fuß oder im MTB-Sattel, mit Karabiner und Helm oder mit Wanderschuhen und Rucksack: Das Trentino ist im Sommer ein einziges Open-Air-Fitnessstudio. Morgens sind Sie beim Windsurfen auf dem Gardasee, am Nachmittag geht’s auf einen Klettersteig in den Brentadolomiten. Das Geheimnis des Trentino liegt in der Vielfalt der Region, die Sportlern nahezu unbegrenzt vielfältige Möglichkeiten bietet. Sie müssen nur entscheiden, wo’s losgeht!