Dokumentationszentrum Lusérn

Das Zentrum organisiert jährlich wichtige historische, naturalistische und ethnographische Ausstellungen

HINWEIS - Die Öffnung der kulturellen und touristischen Stätten, der Zugang zu diesen, zu den öffentlichen Transportmitteln und zu den auf diesen Seiten beschriebenen Dienstleistungen wird durch die von den Regierungsbehörden und der Autonomen Provinz Trient zur Bewältigung des COVID-19 Gesundheitsnotstandes erlassenen Eindämmungsmaßnahmen geregelt. Die Vorschriften können sich mit der Zeit ändern und umfassen verschiedene Sicherheitsmaßnahmen – von Schließungen über die räumliche Distanzierung der Menschen bis zur Pflicht zur Benutzung persönlicher Sicherheitsausrüstung wie Handschuhen und Mundschutz.

Bitte wenden Sie sich daher direkt an die Dienstleistungsanbieter, um aktuelle Informationen zu den Zugangsmodalitäten zu erhalten.

Centro Documentazione Luserna | © Foto Archivio Apt Alpe Cimbra
Centro Documentazione Luserna | © Foto Archivio Apt Alpe Cimbra
Centro Documentazione Luserna | © Foto Archivio Apt Alpe Cimbra
Centro Documentazione Luserna | © Foto Archivio Apt Alpe Cimbra (Agenzia Padova)
Centro Documentazione Luserna | © Foto Archivio Apt Alpe Cimbra (Agenzia Padova)

Als Studienzentrum für die Kultur von Luserna/Lusérn ins Leben gerufen, ist das Dokumentationszentrum ein Museum mit Abteilungen, die der zimbrischen Geschichte und Tradition, dem Ersten Weltkrieg, der Fauna der zimbrischen Alpen und den bronzezeitlichen Schmelzöfen gewidmet sind.

Es handelt sich um eine gemeinnützige Organisation ohne Erwerbszweck mit dem Ziel der Forschung, Entwicklung, Sammlung und Aufwertung von historischen Beweisen.

Die Stiftung sammelt und bewahrt historische Dokumente verschiedener Art auf, die die Vergangenheit der Stadt Luserna/Lusérn betreffen, und fördert mit Hilfe von Ausstellungen und Führungen das Wissen und die kulturelle Bereicherung der Besucher.

Mit diesen verschiedenen Tätigkeiten fördert das Dokumentationszentrum die Beschäftigung und wirtschaftliche Entwicklung der dort lebenden deutschsprachigen Gemeinschaft.

Das Archiv des Zentrums enthält meist im Laufe der Jahre gespendete Objekte, Dokumente und Fotografien über den Krieg auf den Hochebenen.

Diese Ausstellungen ergänzen das Angebot der ständigen Expositionen im Museum (zimbrische Gemeinschaft, Besucherzentrum für die Festungen der Hochebenen, Großer Krieg, vorgeschichtliche Metallurgie, Fauna der Hochebenen, Haus von Prükk – Museumshaus, Pinakothek R. Martin Pedrazza).

Neben der Förderung und Verbreitung der örtlichen Kultur sind die Lehrpfade des Dokumentationszentrums ein starker Anziehungspunkt: Über 70.000 Besucher in den letzten fünf Jahren, durchschnittlich mehr als 12.000 pro Jahr, bestätigen das Interesse für die zimbrischen Hochebenen von Folgaria, Lavarone und Luserna/Lusérn, dem Hohen Valsugana und für die gesamte Kulturlandschaft der Autonomen Provinz Trient.

In den Sommermonaten werden Führungen im nahegelegenen Werk Lusérn angeboten.



Ihnen könnte ebenso gefallen ...

109 Ergebnisse

Österreichisch-ungarischer Monumentalfriedhof in Bondo

Die Erinnerung an eine Generation

MAG – Museo Alto Garda

Die Schätze von Riva del Garda und Arco, so beliebt bei Goethe,...

Bienenmuseum in der Mühle

Entdecken Sie die erstaunliche Welt der Bienen

Tipps für Trento - Besuch des Castello del Buonconsiglio

Castello del Buonconsiglio

In die Geschichte eintauchen

Mart

Im Mittelpunkt der Kunst von Heute

Gallerie di Piedicastello

Von Straßentunnels zu Kultur-Gallerien

Mausoleum Cesare Battisti

Ein majestätisches Monument

Werk Larino

Eine beeindruckende Sperrung

Forte Luserna | © Foto Archivio Apt Alpe Cimbra

Werk Lusern/Luserna

Das erste Ziel der Italiener

Nike-Feuerstellung

Im Bunker des Dr. Seltsam

Historisches Italienisches Kriegsmuseum

An den Krieg erinnern, Frieden schaffen

Diözesanmuseum in Villa Lagarina

Der Schatz der Adelsfamilie Lodron

Galleria Civica G. Segantini 

Sitz des MAG Museo Alto Garda in Arco im Palazzo Panni

Weg der Artilleristen

Die Ruhe des Soldaten

Museo Palafitte - Ledro - photo RVuilleumier | © Museo Palafitte - Ledro - photo RVuilleumier

Pfahlbaumuseum Ledro

In Ledro, eines Tages in der Vorgeschichte

Forte Belvedere | © Foto Archivio Apt Alpe Cimbra

Werk Gschwent/Belvedere

Die Festung der Emotionen

Österreichisch-ungarischer Monumentalfriedhof in Bondo

Eine architektonisch interessante Anlage, in der jährlich Gedenkfeiern stattfinden

Weiter lesen ...

MAG – Museo Alto Garda

Geschichte, Kunst, Archäologie

Weiter lesen ...

Bienenmuseum in der Mühle

Entdecken Sie die erstaunliche Welt der Bienen

Weiter lesen ...

Castello del Buonconsiglio

Geschichte erleben – nicht auszulassen bei einem Besuch in Trento

Weiter lesen ...

Mart

Eine fantastische Reise in die zeitgenössische Kunst

Weiter lesen ...

Gallerie di Piedicastello

Die Galerien von Piedicastello in Trento, eine einmalige und einzigartige Erfahrung bei freiem Eintritt

Weiter lesen ...

Mausoleum Cesare Battisti

Ein Werk des Veronesers Ettore Fagioli, inspiriert an der römischen Antike

Weiter lesen ...

Werk Larino

Ein schönes Beispiel eines hervorragend erhaltenen Bollwerkes

Weiter lesen ...
Forte Luserna | © Foto Archivio Apt Alpe Cimbra

Werk Lusern/Luserna

Der „Gottvater“, der den Bomben standhielt

Weiter lesen ...

Nike-Feuerstellung

Ehemalige NATO-Raketenstation, heute europaweit einzigartiges Museum

Weiter lesen ...

Historisches Italienisches Kriegsmuseum

In der Burg von Rovereto Bezeugungen Veneziens und des Ersten Weltkriegs

Weiter lesen ...

Diözesanmuseum in Villa Lagarina

Ein wundervolles künstlerisches Erbe, das über drei Jahrhunderte in der Sakristei der Kirche angesammelt worden ist

Weiter lesen ...

Galleria Civica G. Segantini 

Sitz des MAG Museo Alto Garda in Arco im Palazzo Panni

Weiter lesen ...

Weg der Artilleristen

Ein Denkmal in Rovereto, das zu Fuß zu erkunden ist: bei jedem Schritt ein Name und ein Andenken

Weiter lesen ...

Pfahlbaumuseum Ledro

Ins Museo delle Palafitte des Ledrosees, um zu erfahren, wie unsere Vorfahren lebten

Weiter lesen ...
Forte Belvedere | © Foto Archivio Apt Alpe Cimbra

Werk Gschwent/Belvedere

Eine der schönsten österreichisch-ungarischen Militärbauten

Weiter lesen ...

Museen

0 Ergebnisse

Museen

0 Ergebnisse

Museen

0 Ergebnisse

Museen

0 Ergebnisse

Museen