Dokumentationszentrum Lusérn

Das Zentrum organisiert jährlich wichtige historische, naturalistische und ethnographische Ausstellungen

Centro Documentazione Luserna | © Foto Archivio Apt Alpe Cimbra
Centro Documentazione Luserna | © Foto Archivio Apt Alpe Cimbra
Centro Documentazione Luserna | © Foto Archivio Apt Alpe Cimbra
Centro Documentazione Luserna | © Foto Archivio Apt Alpe Cimbra (Agenzia Padova)
Centro Documentazione Luserna | © Foto Archivio Apt Alpe Cimbra (Agenzia Padova)

Als Studienzentrum für die Kultur von Luserna/Lusérn ins Leben gerufen, ist das Dokumentationszentrum ein Museum mit Abteilungen, die der zimbrischen Geschichte und Tradition, dem Ersten Weltkrieg, der Fauna der zimbrischen Alpen und den bronzezeitlichen Schmelzöfen gewidmet sind.

Es handelt sich um eine gemeinnützige Organisation ohne Erwerbszweck mit dem Ziel der Forschung, Entwicklung, Sammlung und Aufwertung von historischen Beweisen.

Die Stiftung sammelt und bewahrt historische Dokumente verschiedener Art auf, die die Vergangenheit der Stadt Luserna/Lusérn betreffen, und fördert mit Hilfe von Ausstellungen und Führungen das Wissen und die kulturelle Bereicherung der Besucher.

Mit diesen verschiedenen Tätigkeiten fördert das Dokumentationszentrum die Beschäftigung und wirtschaftliche Entwicklung der dort lebenden deutschsprachigen Gemeinschaft.

Das Archiv des Zentrums enthält meist im Laufe der Jahre gespendete Objekte, Dokumente und Fotografien über den Krieg auf den Hochebenen.

Diese Ausstellungen ergänzen das Angebot der ständigen Expositionen im Museum (zimbrische Gemeinschaft, Besucherzentrum für die Festungen der Hochebenen, Großer Krieg, vorgeschichtliche Metallurgie, Fauna der Hochebenen, Haus von Prükk – Museumshaus, Pinakothek R. Martin Pedrazza).

Neben der Förderung und Verbreitung der örtlichen Kultur sind die Lehrpfade des Dokumentationszentrums ein starker Anziehungspunkt: Über 70.000 Besucher in den letzten fünf Jahren, durchschnittlich mehr als 12.000 pro Jahr, bestätigen das Interesse für die zimbrischen Hochebenen von Folgaria, Lavarone und Luserna/Lusérn, dem Hohen Valsugana und für die gesamte Kulturlandschaft der Autonomen Provinz Trient.

In den Sommermonaten werden Führungen im nahegelegenen Werk Lusérn angeboten.



Ihnen könnte ebenso gefallen ...

113 Ergebnisse

Kunstpark RespirArt

Kunst und Natur in den Dolomiten

Le Gallerie – Historisches Museum

Von Straßentunnels zu Kultur-Gallerien

Tridentinisches Diözesanmuseum, Trient

Im Herzen von Trento befinden sich die Kunstschätze der Diözese

Mart

Im Mittelpunkt der Kunst von Heute

Trento - Castello del Buonconsiglio - Schloss Buonconsiglio | © sara-lorenzini-instawalk-trento18

Castello del Buonconsiglio – Schloss Buonconsiglio

In die Geschichte eintauchen

Luftfahrtmuseum Gianni Caproni

Eine einzigartige Sammlung von Vintage Flugzeuge

Galleria Paradiso | © Foto Archivio Apt Val di Sole

Museumstunnel Galleria Paradiso

Kälteschauder im Eis

Werk Nago

Der Krieg der Futuristen

Kunstpark RespirArt

Land Art im Hochgebirge

Weiter lesen ...

Le Gallerie – Historisches Museum

Ein spannendes und innovatives Museum in einer einzigartigen Location

Weiter lesen ...

Tridentinisches Diözesanmuseum, Trient

Im Herzen von Trento befinden sich die Kunstschätze der Diözese, der Schatz der Kathedrale, der Turm Torre di Piazza

Weiter lesen ...

Mart

Eine fantastische Reise in die zeitgenössische Kunst

Weiter lesen ...
Trento - Castello del Buonconsiglio - Schloss Buonconsiglio | © sara-lorenzini-instawalk-trento18

Castello del Buonconsiglio – Schloss Buonconsiglio

Geschichte erleben – nicht auszulassen bei einem Besuch in Trento

Weiter lesen ...

Luftfahrtmuseum Gianni Caproni

Eine weltweit einzigartige Sammlung von Flugzeugen und Objekten aus der Geschichte der Luftfahrt

Weiter lesen ...
Galleria Paradiso | © Foto Archivio Apt Val di Sole

Museumstunnel Galleria Paradiso

Die Geschichte durch die Kampfgeräusche neu erleben

Weiter lesen ...

Werk Nago

Die bekanntesten Vertreter der von Marinetti gegründeten künstlerisch-literarischen Bewegung haben hier gekämpft

Weiter lesen ...

Museen