Basilica Paleocristiana di S. Vigilio

Im St. Vigilius Dom wurden die Dekrete des Konzils von Trient erlassen.

Basilica Paleocristiana di S. Vigilio

Die Kathedrale des St. Vigilius, Dom von Trient, wurde auf der Fläche eines alten Tempels errichtet, der dem Schutzpatron der Stadt geweiht war. Möglicherweise existierte dort vor dem Tod des Heiligen eine Kirche, die nach padanischem Muster erbaut war. Der Fürstbischof Ulrich II. begann den Bau der Kathedrale im 11. Jh., die jedoch 1212 fast vollständig wieder abgerissen wurde, um dem neuen Dom im romanisch-lombardischen Stil Platz zu machen, der nunmehr auf Geheiß von Friedrich von Wangen errichtet wurde, einem der Fürstbischöfe, die besonders zur städtebaulich-künstlerische Entwicklung der Stadt beigetragen haben. Der Bischof überantwortete die Arbeiten den „Magistri Campionesi" unter der Leitung von Adamo d'Arogno.
Gegen Ende des 13. Jahrhunderts wurde das nördliche Querschiff mit einer allegorisch gestalteten Rosette verziert, dem sogenannten „Glücksrad" (Ruota della Fortuna). Im 14. Jh. wurden Erweiterungen vorgenommen und gotische Elemente hinzugefügt. Im Jahre 1628 errichtete Giuseppe Alberti die Cappella del Crocefisso (Kreuzkapelle) im Barockstil, die eine Gruppe von Holzskulpturen aufbewahrt, zu deren Füßen die Dekrete des Konzils von Trient (1545-1563) verkündet wurden. Die feierlichen Sitzungen der großen katholischen Versammlung wurden tatsächlich im strengen Hochaltarraum der Kathedrale abgehalten, im dafür erbauten Holzgestühl oberhalb der Krypta. Die architektonischen Verzierungen der Fensterrose an der Fassade zum Domplatz sind ganz nach mittelalterlichem Geschmack gestaltet. Die Apsis wartet mit ungeahntem Reichtum an Formen und Schmuckelementen auf.

 

 

 



Ihnen könnte ebenso gefallen ...

52 Ergebnisse

Nike-Feuerstellung

Im Bunker des Dr. Seltsam

Werk Gschwent/Belvedere

Die Festung der Emotionen

Wasserkraftwerk Riva del Garda

Wo mit Architektur und Ingenieurskunst Wasser gesammelt und Energie fr

Pfahlbaumuseum in Fiavé

Ein UNESCO-Weltkulturerbe

Museum der Sitten und Gebräuche

Volkskultur und geheimnisvolle Meisterwerke

Stadtmuseum Rovereto

Das Wissen, wie Sie es noch nie erlebt haben

Luftfahrtmuseum Gianni Caproni

Eine einzigartige Sammlung von Vintage Flugzeuge

Mausoleum Cesare Battisti

Ein majestätisches Monument

Stadtgalerie

Die Startrampe der neuen Künstler

MAG – Museo Alto Garda

Die Schätze von Riva del Garda und Arco, so beliebt bei Goethe,...

Haus der futuristischen Kunst Fortunato Depero

Ein Sprung in den Futurismus

Historisches Italienisches Kriegsmuseum

An den Krieg erinnern, Frieden schaffen

Diözesanmuseum in Villa Lagarina

Der Schatz der Adelsfamilie Lodron

Das MUSE - Museum für Wissenschaft

Die Wissenschaft versetzt Sie in Staunen

Galleria Civica G. Segantini 

Sitz des MAG Museo Alto Garda in Arco im Palazzo Panni

Wasserkraftwerk Santa Massenza

Eine Quelle sauberer Energie im Herzen der Berge

Nike-Feuerstellung

Ehemalige NATO-Raketenstation, heute europaweit einzigartiges Museum

Weiter lesen ...

Werk Gschwent/Belvedere

Eine der schönsten österreichisch-ungarischen Militärbauten

Weiter lesen ...

Wasserkraftwerk Riva del Garda

Wo mit Architektur und Ingenieurskunst Wasser gesammelt und Energie freigesetzt wird

Weiter lesen ...

Pfahlbaumuseum in Fiavé

Im Museum sind Gegenstände aus Holz und Nahrungsmittel zu sehen, die nach beinahe 4.000 Jahren noch erstaunlich gut erhalten sind

Weiter lesen ...

Museum der Sitten und Gebräuche

Volkskultur und geheimnisvolle Meisterwerke

Weiter lesen ...

Stadtmuseum Rovereto

Das Stadtmuseum von Rovereto ist eines der ältesten in Italien, aber zählt dank seiner Aktivitäten zu den modernsten

Weiter lesen ...

Luftfahrtmuseum Gianni Caproni

Eine weltweit einzigartige Sammlung von Flugzeugen und Objekten aus der Geschichte der Luftfahrt

Weiter lesen ...

Mausoleum Cesare Battisti

Ein Werk des Veronesers Ettore Fagioli, inspiriert an der römischen Antike

Weiter lesen ...

Stadtgalerie

Die Galleria Civica in Trento, Schaukasten für junge Talente und Kreativität

Weiter lesen ...

MAG – Museo Alto Garda

Geschichte, Kunst, Archäologie

Weiter lesen ...

Haus der futuristischen Kunst Fortunato Depero

Ein Atelier-Museum in Rovereto, einzigartig in Italien, welches das vom Künstler selbst geplante Konzept umsetzt

Weiter lesen ...

Historisches Italienisches Kriegsmuseum

In der Burg von Rovereto Bezeugungen Veneziens und des Ersten Weltkriegs

Weiter lesen ...

Diözesanmuseum in Villa Lagarina

Ein wundervolles künstlerisches Erbe, das über drei Jahrhunderte in der Sakristei der Kirche angesammelt worden ist

Weiter lesen ...

Das MUSE - Museum für Wissenschaft

In Trento das von Renzo Piano entworfene Museum

Weiter lesen ...

Galleria Civica G. Segantini 

Sitz des MAG Museo Alto Garda in Arco im Palazzo Panni

Weiter lesen ...

Wasserkraftwerk Santa Massenza

Eine Quelle sauberer Energie im Herzen der Berge

Weiter lesen ...

Museen

0 Ergebnisse

Museen

0 Ergebnisse

Museen

0 Ergebnisse

Museen

0 Ergebnisse

Museen