Lomasona

Der Biotop Lomasona ist ein weitläufiges Torfmoor, das sich im gleichnamigen Tal erstreckt und von verschiedenen kleinen Kanälen durchquert wird.

Lomasona
Lomasona

Das Feuchtgebiet nimmt fast die gesamte Talsohle des Val Lomasona ein, ein Tal glazialen Ursprungs, das sich auf der Campo Lomaso - Ebene öffnet. Die ausgedehnte feuchte Graslandschaft wird hier und da von kleinen Kanälen und einigen Tümpeln unterbrochen.
Die Vegetation ist größtenteils von Feuchtwiesen geprägt oder genauer gesagt, von einer Vielfalt an Gräsern, die von Süßgräsern dominiert werden. In den Zonen, in denen sich das Wasser staut, sind Sumpfwiesen verbreitet. Sie ermöglichen ein üppiges Wachstum der Riedgrasgewächse. In den Tümpeln und Kanälen leben interessante Wasserpflanzen, darunter einige Armleuchteralgen. Hier nisten einige gewöhnliche Wasservögel wie die Wasserralle, der Sumpfrohrsänger und die Rohrammer.