Sicher Urlaubmachen im Trentino: Wie wir für unsere Gäste sorgen
Leitlinien für einen unbeschwerten und entspannten Aufenthalt

Im Folgenden erfahren Sie alles über aktuelle Sicherheitsmaßnahmen und geltende Regeln, die Sie und andere vor einer Corona Infektion schützen sollen. 

Ledro Land Art

Kunst im Wald

HINWEIS - Die Öffnung der kulturellen und touristischen Stätten, der Zugang zu diesen, zu den öffentlichen Transportmitteln und zu den auf diesen Seiten beschriebenen Dienstleistungen wird durch die von den Regierungsbehörden und der Autonomen Provinz Trient zur Bewältigung des COVID-19 Gesundheitsnotstandes erlassenen Eindämmungsmaßnahmen geregelt. Die Vorschriften können sich mit der Zeit ändern und umfassen verschiedene Sicherheitsmaßnahmen – von Schließungen über die räumliche Distanzierung der Menschen bis zur Pflicht zur Benutzung persönlicher Sicherheitsausrüstung wie Handschuhen und Mundschutz. Bitte konsultieren Sie die Website Travelling safely und wenden Sie sich daher direkt and die Dienstungsanbieter, um aktuelle Informationen zu den Zugangsmodalitäten zu erhalten.

Ledro Land Art
Matilde Peterlini - Sculture LedroLandArt | © Matilde Peterlini - Sculture LedroLandArt
Infinito-Leonardo-Nava - Foto-Jordi-Penner | © Infinito-Leonardo-Nava - Foto-Jordi-Penner

Ledro Land Art ist eine neue Etappe des ewigen Dialogs zwischen künstlerischer Kreativität und dem Naturgebiet. Es handelt sich hierbei um ein laufendes Projekt, dem jedes Jahr neuer Werke hinzugefügt werden, um im Tal von Ledro einen Kunstpfad im Grünen zu entwickeln.

Der Pfad wurde 2012 dank des Engagements der Gemeinde Ledro zur Aufwertung des Gebietes ins Leben gerufen. Ledro Land Art enthält etwa zwanzig Werke, die speziell für diese Ausstellung geschaffen wurden und in perfekter Harmonie mit der Umgebung sind.

Ledro Land Art befindet sich in der Ortschaft Pur auf dem Wanderweg, der entlang des Assat- Baches zur Cita-Hütte führt.

Zur Beschreibung des Lehrpfads