Erster Weltkrieg

Der Erste Weltkrieg hat im Trentino zahllose Spuren hinterlassen, ja das Land ist heute ein wahres Museum unter freiem Himmel. Dank umfassender Restaurierungen hat der Besucher hier Gelegenheit, einzigartige historische Güter zu entdecken, zu verstehen und zu durchdenken.

Erster Weltkrieg
Erster Weltkrieg
Erster Weltkrieg
Erster Weltkrieg

Hunderte Kilometer Saumpfade und Schützengräben, Dutzende Bollwerke und Festungen, Stellungen, Tunnels und Barackenlager in schwer zugänglichen Gletscherzonen, Soldatenfriedhöfe, und dazu kleine und große, dem Netz Trentino Grande Guerra (trentinograndeguerra.it), angeschlossene Museen, aber auch multimediale Installationen, um den Alltag der Soldaten zu neuem Leben zu erwecken.

MUSEO STORICO ITALIANO DELLA GUERRA - ROVERETO
In diesem Museum, einem der bedeutendsten italienischen Kriegsmuseen, sind Waffen, Uniformen, Fotografien, Gemälde, Dokumente und Erinnerungsgegenstände des Ersten Weltkriegs zu besichtigen. Es besitzt ein Archiv und eine Bibliothek und organisiert Wechselausstellungen und fördert Studien, Forschungen und didaktische Tätigkeiten. Anlässlich der 100-Jahr-Feiern zum Ausbruch des Ersten Weltkriegs arbeitet das Museum zur Organisation der Ausstellung La guerra che verrà non è la prima Grande guerra 1914 - 2014 mit dem Mart zusammen.


MUSEO DELL'AREONAUTICA GIANNI CAPRONI - TRENTODas im frühen 20. Jahrhundert vom Trentiner Luftfahrtpionier Gianni Caproni gegründete Museum besitzt eine ständige Sammlung historischer Flugzeuge sowie reiches dokumentarisches Material, Erinnerungsstücke und grafische, fotografische und technologische Werke namhafter Planer und Flieger des italienischen Flugwesens.

CAMPANA DEI CADUTI
Die Gefallenenglocke ist auf Betreiben des Priesters Antonio Rossaro aus Kanonen des Ersten Weltkriegs gegossen worden. Es handelt sich um die größte freischwingend läutende Glocke der Welt. Dank des Wirkens der Fondazione Campana dei Caduti ist sie eine Stätte der Besinnung und des Dialogs unter den Völkern, und allabendlich sind hundert Glockenschläge für den Frieden in der Welt zu hören.


GALLERIE DI PEDICASTELLO - TRENTO
Zwei ehemalige, in den Doss Trento eingegrabene Straßentunnels – ein weißer und ein schwarzer – und das Mausoleum für Cesare Battisti. Eine mehr als 6.000 Quadratmeter große Fläche zu originellen und innovativen, von der Fondazione Museo storico del Trentino organisierten Ausstellungen.