Maxentia

Maxentia

Maxentia, ein kleiner landwirtschaftlicher Betrieb und zugleich Brennerei, befindet sich in S. Massenza. Der Inhaber Enzo Poli führt nunmehr in der vierten Generation die Tradition des guten Weins und des guten Grappas fort. Zusammen mit seiner Familie baut er persönlich die Rebsorten an, die er dann für die Herstellung des hervorragenden Weins und exzellenten Grappas verwendet. Der Tradition und Erfahrung, die von Generation auf Generation weitervererbt werden, sind diese hochwertigen Erzeugnisse zu verdanken. Deren Geheimnis liegt sowohl in der Auswahl der Grundrohstoffe als auch in der Anwendung der besten Techniken der Weinherstellung und der Destillation.
Unter den verschiedenen Produkten des Unternehmens - Weine, Grappa, Grappaliköre, Weinbrände - zeichnen sich nachfolgende besonders aus: der Grappa di Nosiola (autochtone Rebsorte aus dem Valle dei Laghi), unter den Grappalikören der „Pino Mugo" und der Apfelgeist und unter den Weinen der Lagrein, der Teroldego, der Ramatico, ein Pinot Grigio Ramato Roséwein, der Nosiola und der Empassirosso, ein roter Dessertwein. Dieser besondere Meditationswein wird nach dem gleichen Verfahren hergestellt, das auch bei der Bereitung des Vino Santo Trentino angewendet wird.