Fondo Alm

Fondo Alm

Geöffnet: 1. Juni – 30. September
Weidezeit: 15. Juni – 15. September
Gemeinde: Fondo in Val di Non (TN)
Meereshöhe: 1488 ü.d.M.
Wir bieten: Agritur, Übernachtungen, Direktverkauf von Milchprodukten (Käse, Butter, Joghurt, Ricotta)
Küche: Traditionelle trentiner Küche - Frühstück, Marende, Mittagessen und Abendessen (auf Bestellung)
Übernachtung: Für Übernachtungsgäste stehen 14 Betten zur Verfügung (auf Vormerkung)
Tiere: Kühe, Kälber, Schweine, Hühner, Pferde, Esel
Führung: Andrea Maiorana
Kontakt: Andrea Maiorana 340 5633184, Sabrina Ausserer (deutsch) 347 7663338
Facebook: www.facebook.com/MalgaDiFondo


So erreichen Sie uns:

Mit dem Auto:
Von Fondo in Val di Non (TN) aus folgen Sie der Beschilderung für den Lago Smeraldo/Smeraldo See. Fahren Sie an dem See vorbei, so kommen Sie auf eine Forststraße, die sie in ca. 6 Km zum Parkplatz unterhalb der Fondo Alm/Malga di Fondo führt.

Zu Fuß:
Ausgangspunkt ist der Parkplatz hinter dem Lago Smeraldo/Smeraldo See in Fondo (TN), den Sie am Ende der Teerstraße finden, wenn Sie am See vorbeifahren. Von hier aus zu Fuß der Markierung Nr. 511 für ca. 6-7 Km folgen um die Fondo Alm/Malga di Fondo zu erreichen.
In Tret, einer Fraktion von Fondo, finden Sie oberhalb des Dorfes neben dem Hotel Scoiattolo einen Parkplatz. Von dem aus kommen Sie zu Fuß in ca. 45 Minuten auf dem Steig Nr. 521 oder auf der Forststraße zum Felixer Weiher/Lago di Tret. Beim See angekommen folgt man ca. 20 – 30 Minuten der Markierung 511 bis zur Fondo Alm/Malga di Fondo.
Von St. Felix (BZ) aus hat man zwei Möglichkeiten:
- Von der Hauptstraße führt Sie die Beschilderung zum Felixer Weiher/Lago di Tret über eine steile Straße zum Parkplatz oberhalb des Dorfes. Von hier aus der Markierung Nr. 9 bis zum See ca. 1 Stunde folgen. Bis zur Fondo Alm/Malga di Fondo sind es ca. 20-30 Minuten indem Sie der Markierung 511 folgen.
- Als Ausgangspunkt können Sie auch den Parkplatz neben der Klammbrücke nutzen, der sich direkt auf der Hauptstraße zwischen St. Felix und Unsere liebe Frau im Walde befindet. Von hier aus zu Fuß eine Stunde lang der Markierung Nr. 56 und 49 bis zur Felixer Alm folgen, dann weiter 10 Minuten bis zum Felixer Weiher/Lago di Tret und von dort aus kommen Sie über den 511-er Steig in ca. 20-30 Minuten zur Fondo Alm/Malga di Fondo.
Für die Abenteuerlustigen gibt es die Möglichkeit, die Fondo Alm/Malga di Fondo auch vom Gampenpass, von Tisens, Nals, Andrian, Eppan oder vom Mendelpass, dem Penegal und von den Regole di Malosco aus zu erreichen.