Musik und Bewegung: Wohlfühlen für Körper und Geist

Die Neuheiten 2018 für das Festival "Sounds of the Dolomites"

Das Musikfestival in den Bergen “I Suoni delle Dolomiti” erlebt in diesem Sommer seine 24. Ausgabe. Von der klassischen Musik bis hin zu Rock, Jazz und Folk: auch dieses Jahr erklimmt die gute Musik, vertreten durch zahlreiche international bekannte Künstler, wieder die Berge mit immerhin 25 verschiedenen Terminen in der majestätischen Szenerie der Dolomiten, wo Bergweiden und Felsen die natürliche Bühne bilden.

Im Sommer 2018 gibt es aber auch eine Neuheit. Wir geben Ihnen ein Indiz: nehmen Sie die letzte Ziffer der Jahreszahl, legen Sie sie auf eine Seite, fügen Sie Pedale, Bremsen und einen kleinen Elektromotor dazu. Was sehen Sie nun? Wir erklären es Ihnen: es ist ein E-MTB, das es Ihnen gestatten wird, in die Höhe zu fahren und an dem begeisternden Erlebnis teilzunehmen, einem Konzert inmitten der Natur beizuwohnen, wo Künstler und Publikum sich den gleichen Raum teilen.

In der Tat beinhalten dieses Jahr einige der geplanten Konzerte die Möglichkeit, an Ausflügen mit dem E-Mountainbike teilzunehmen, d.h. den MTB-Begleitern auf Pfaden und Waldstraßen zu folgen, die bis zum Ort der Konzerte hinaufführen, und am Ende des Events wieder ins Tal zurückzukehren.

Diese Ausflüge sind gebührenpflichtig und werden nur aktiviert, wenn eine ausreichende Teilnehmerzahl erreicht wird. Die Anmeldung ist obligatorisch und kann bei der Telefonnummer vorgenommen werden, die Sie auf den Informationsblättern der einzelnen Konzerte vorfinden.

Entdecken Sie, welche Konzerte Sie mit dem Fahrrad erreichen können, und melden Sie sich so bald wie möglich als Teilnehmer an.