Wissen Sie schon, was Sie diesen Herbst in der Stadt unternehmen können?

Festivals, Ausstellungen, Spaziergänge und Weinverkostungen stehen in Trento und Rovereto auf dem Programm

Wer im Herbst ins Trentino reist, tut dies vor allem, um die in die bunten Farben des Laubs getauchten Berge zu sehen, um in den Wäldern zu wandern oder sich am Seeufer zu entspannen. Dieses Jahr bieten wir Ihnen allerdings mindestens 4 Gründe, um auch ein paar Tage in der Stadt zu verbringen. Das Herbstprogramm in Trento und Rovereto bietet 2018 etwas für jeden Geschmack.    

Auf dem Programm stehen vor allem verschiedene Festivals, darunter das „Festival dello Sport”, bei dem die Stadt Trento in Zusammenarbeit mit der berühmten rosafarbenen Sportzeitung Gazzetta dello Sport Sportler von heute und gestern einlädt, Workshops und Sportcamps für Kinder organisiert. Außerdem gibt es verschiedene Ausstellungen, wie zum Beispiel die der schwedischen Künstler Nathalie Djurberg & Hans Berg im MART von Rovereto oder die über das menschliche Genom im Muse von Trento. 

Die Kulisse für diese interessanten Events bilden zwei Städte, die schon für sich einen Besuch wert sind. Abrunden kann man das Ganze bei einem Glas Trentodoc-Wein in einem Schloss, wo man in eine ruhmreiche Vergangenheit eintaucht.  

Haben Sie schon geplant, was Sie diesen Herbst unternehmen wollen?

Festivals in Trento und Rovereto

Musik, Tanz, Sport, Kino, Biodiversität und Archäologie: entdecken Sie die interessantesten Festivals im September, Oktober und November im Trentino!

Verkostungen im Palazzo

Wussten Sie, dass Sie in Trento in einigen historischen Palazzi ein Glas Wein trinken können? Wir empfehlen Ihnen 3 Orte, die das Herz von Wein- und Kulturliebhabern höher schlagen lassen.

Die besten Ausstellungen

Kunst, Geschichte und Wissenschaft: wir haben für Sie 4 im Herbst stattfindende Ausstellungen in Trento und Rovereto ausgewählt. Ganz bestimmt ist auch für Sie eine dabei!

Trento und Rovereto erleben

Ein Spaziergang durch die Städte, auf dem man auch die verborgensten Winkel kennenlernt und einige „Geheimnisse“ erfährt, die nur jemand kennen kann, der hier gelebt hat.