Die besten Bike-Hotels im Herbst

Wer hat denn gesagt, dass die MTB-Saison vorbei ist?

Wenn Sie ein leidenschaftlicher Radfahrer sind, ist der Herbst zweifellos die ideale Jahreszeit, um vor der Winterpause noch die letzten MTB-Touren zu organisieren. Die Routen sind weniger befahren, die Sommerhitze ist nur noch eine blasse Erinnerung und die Farben des Herbstwalds bezaubern bei jeder Kurve.

Warum also nicht eine Wochenend-Tour planen und in einem Bike-Hotel übernachten? Flexibilität, Zweckmäßigkeit und Vergnügen sind dann die Schlüsselwörter Ihres MTB-Wochenendes im Trentino.

Aktiv Hotel Santa Lucia

Jeden Tag eine Tour mit Führer, Aufbewahrungsraum, Werkstatt mit Waschanlage, GPS- Tracks, Vereinbarungen für den Transport des Gepäcks, Frühstücksbuffet, Lunchpaket, Imbiss après-bike und Aperitif-Buffet. Was wünschen Sie sich mehr? 

Chalet Alpenrose, Val di Sole

Um einen MTB-Tag mit dem richtigen Elan zu beginnen, tanken Sie Energie bei einem schmackhaften Frühstück im Chalet Alpenrose in Peio. Das Biohotel bietet auch Garage, Werkstatt für kleinere Reparaturen und alle Informationen, die Sie brauchen.

Hotel Londra, Paganella

Das Hotel befindet sich in ruhiger, bezaubernder Lage und bietet eine weite, spektakuläre Aussicht auf den Molvenosee und die Brenta-Dolomiten. Die komfortable Umgebung des Familienbetriebs bietet gemütliche Gastfreundlichkeit und eine ausgezeichnete Küche.

Hotel Luna Bianca, Alpe Cimbra

Spitzenkomfort für Biker: Fahrrad-Aufbewahrungsraum, Werkstatt, Frühstücksbuffet mit Kuchen und frischen Säften, Spa. Außerdem gibt es Lunchpakete, Gepäcktransport und Wäschereiservice gegen Bezahlung.